| 15.09 Uhr

Party-Rapper "257ers"
„Alkohol ist das, was die Menschen am meisten hinrafft“

Party-Rapper "257ers": „Alkohol ist das, was die Menschen am meisten hinrafft“
Die zwei "257ers" (angelehnt an die Postleitzahl ihrer Heimat Essen-Kupferdreh, 45257): Mike Rohleder (30/l.) und Daniel „Shneezin“ Schneider (28). FOTO: Vanessa Leissring
Düsseldorf. Erwachsene fragen "Häh?", Teenager sagen "Yeah" – die Essener HipHop-Formation 257ers erobert gerade mit ihrem Party-Rap die Generation Youtube. Doch wie wild sind sie eigentlich abseits der Bühne? Von Sebastian Dalkowski

Das Leben hatte für Daniel "Shneezin" Schneider (28) und Mike Rohleder (30) lange Zeit andere Pläne. Der eine hatte als Verfahrensmechaniker mit Plexiglas zu tun, der andere saß bei Edeka hinter der Kasse. Doch schon als Teenager gründeten sie zusammen mit Kolja "Keule" Scholz die HipHop-Formation "257ers" und steigerten mit den Jahren allmählich ihre Popularität über die Grenzen ihrer Heimat Essen hinaus. Mit ihrem Album "Boomshakkalakka" schafften sie es 2014 bereits auf Platz 1 der deutschen Charts. Dieses Kunststück ist ihnen auch mit ihrer neuen Platte "Mikrokosmos" gelungen. Bloß ohne Keule, der sich lieber seiner Familie widmet.

Dank ihrer Singles "Holland" und "Holz" dürften sie mittlerweile auch bei den Teenagern und jungen Erwachsenen angekommen sein, die sich sonst nicht so für HipHop interessieren. Gaga-Text plus Beat plus Abgehen – das ist die Basis der meisten ihrer Songs. Zeit, mit der Band über ihr eigenes Feier-Verhalten zu sprechen und zu fragen, wie lange sie eigentlich noch 17 sein wollen.

Erzählt mir von Eurem letzten Kater.

Mike Auf Tour gibt es immer einen Abend, wo ich mich am nächsten Morgen nicht so gut fühle. Das liegt bei mir aber nicht am Alkohol, sondern am Dehydrieren. Wer viel Wasser trinkt, kann auch viel saufen.

Shneezin Ich trinke schon seit längerem kein Alkohol mehr. Deshalb schieße ich mich auch nicht mehr ab.

Seit wann das?

Shneezin Seit sechs Jahren trinke ich keinen Schnaps mehr. Danach habe ich mich hin und wieder mit Bier abgeschossen, aber seit einem halben Jahr trinke ich gar keinen Alkohol mehr. Im Krankenhaus haben die Ärzte festgestellt, dass es meiner Bauchspeicheldrüse nicht so gut geht und dass Alkohol da nicht das Beste ist.

Wie ist die Welt ohne Alkohol?

Shneezin Du bist nicht mehr im Film drin. Manchmal sitze ich neben den anderen und denke: Ich wäre jetzt so gerne mit in diesem Film. Aber ich fühle den Film einfach nicht.

War es vielleicht für die anderen schwerer zu akzeptieren als für dich, dass du nicht mehr trinkst?

Mike Im Gegenteil. Betrunken hat er immer vollkommen am Rad gedreht und ist allen auf den Sack gegangen.

Shneezin Früher hab ich richtig gesoffen. Ich bin morgens aufgestanden und habe Wodka-Reste zusammengekippt. Heute kiffe ich nur noch. Das schadet mir nicht so wie Alkohol.

Rauscherfahrungen sind mir fremd. Könnt Ihr mir die Faszination eines Rausches erklären?

Shneezin Welchen Rausch hättest du denn gerne?

Den besten?

Shneezin Also wenn ich dich richtig einschätze, würde ich dich auf jeden Fall davon abhalten, bewusstseinserweiternde Drogen zu nehmen. Die gehen stark auf die Psyche. Für manche Drogen muss man ein sehr, sehr selbstbewusster Mensch sein, sonst zieht einen das zu sehr runter.

Meine Frage war eher: Wie ist denn so ein Rausch?

Mike Du denkst auf einmal um Ecken, um die du sonst niemals denken würdest. Hör dir unsere Texte an. Wir kommen von Höcksken auf Stöcksken. Und wenn du Halluzinogene nimmst, dann kommen die Wände näher. Ich hab nur einmal in meinem Leben Pilze ausprobiert, in Holland. Aber das ging mir zu weit im Kopf. Da wurde ich traurig, weil ich das Gefühl hatte, dass die Erde nur ein kleines Sandkorn im Universum ist. Es kommt darauf an, wie du sonst drauf bist. Wenn du den ganzen Tag nur an Einhörner und Gummibärchen denkst, dann wirkt das anders. Wenn du skeptisch bist, wirst du durch Drogen noch skeptischer. Bei allem, was wir so erzählen, ist wichtig: Das ist alles kein Spaß mit den Drogen. Man sollte damit nicht einfach hantieren.

Shneezin Es gibt genug Leute, die von einem Trip einen lebenslangen psychischen Schaden haben.

Eure härteste Zeit ist vorbei, oder?

Mike Definitiv. Auf Tour geht das gar nicht.

Shneezin Irgendwann entwickelt man den Willen, lange zu leben. Früher wollten wir einfach nur abgehen. Ich bereue es auch nicht. Ich hatte eine geile Jugend. Aber ich rate jedem, ab Mitte 20 ruhiger zu machen.

Mike, du hast damals bei Edeka gearbeitet, Shneezin war Verfahrensmechaniker. Kamen Eure Partys dem Arbeitsalltag in die Quere?

Mike Warst du schon mal bei Edeka? Da sind ungefähr alle Gesellschaftsschichten vertreten. Und du sitzt den ganzen Tag an der Kasse und musst diesen kompletten Film fahren, unfreundliche Leute, die dir einfach das Geld hinschmeißen. Ich schwöre, ich hätte die Ausbildung ohne Gras nicht zu Ende gemacht. Nur dann kannst du dich acht Stunden da hinsetzen. Das ist höchste Kopfkirmes. Oder du bist tiefenentspannt wie meine Mutter, die dort auch als Kassiererin gearbeitet hat.

Was würdet Ihr nie wieder konsumieren?

Shneezin Ich finde Alkohol am schlimmsten. Alkohol schränkt dich auch so ein, du kannst nicht mehr richtig reden. Wenn ich heute betrunkene Leute sehe, und die anfangen, Wörter nicht mehr richtig auszusprechen, dann denke ich: Habe ich nur so dumme Freunde? Nein, ich bin nur als einziger nüchtern.

Mike Alkohol ist allgemein die schlimmste Droge. Das ist das, was die Menschen am meisten hinrafft.

Ein Interviewer hat mal zu Euch gesagt, dass Ihr im Alter zwischen 15 und 19 gefangen seid. Was dürft Ihr machen, wofür Ihr eigentlich zu alt seid?

Shneezin Ich kann mir Frikandeln vor der Kamera in den Mund stecken und daran rumlutschen.

Mike Ich weiß gar nicht, ob man irgendwann für irgendwas zu alt ist.

Viele machen es einfach nicht mehr.

Mike Es gibt auch Karnevalisten, die mit 50, 60 komplett am Rad drehen.

Shneezin Wir leben vor, wie andere auch leben sollten. Auf keinen Fall sollte man denken, dass man für irgendwas zu alt ist. Du bist erst zu alt für irgendwas , wenn es nicht mehr geht.

Mike Es fängt schon bei Klamotten an. Wie viele Leute sind aufgelöst, weil sie nicht das zur Arbeit anziehen dürfen, was sie möchten. Mach doch einfach, was du möchtest, solange du niemanden vor den Kopf stößt.

Ihr dürft sicher anziehen, was Ihr wollt.

Mike Wenn du gut bist in dem, was du machst, entlässt dich keiner, weil du ein Krokodilkostüm trägst.

Shneezin Auf meiner Hochzeit hatte ich pinke Schuhe an und trug einen Iro.

Aber schon einen Anzug?

Shneezin Ja.

Mike Ich war sein Trauzeuge. Er wollte in Grün heiraten, aber seine Freundin hat es nicht erlaubt - dann habe ich mir einen grünen Anzug gekauft.

Ich wette, du hast versucht, Shneezin an einer unangemessenen Stelle der Hochzeit zum Lachen zu bringen.

Mike An einer sehr unangemessenen Stelle. Als alle eine Rede halten mussten, habe ich einen bescheuerten Songtext zitiert, in dem nur dingdingdingdingding drin vorkam.

Täuscht das eigentlich oder bist du eher der ernste in Eurem Duo, Shneezin?

Shneezin Ich bin heute nur krank. Es kommt auch auf den Gegenüber an. Du lockst das nicht so in mir raus.

Ich bin zu seriös?

Shneezin Du bist sehr seriös.

Kann man diese ständige 17-Jährigkeit dauerhaft durchziehen?

Shneezin Das kann man. Ich denke mir: Bitte lass uns das noch hundert Jahre so durchziehen.

Mike Kool Savas ist 41. Da haben wir also noch mindestens elf Jahre Zeit.

Euer drittes Bandmitglied ist kürzlich ausgestiegen, weil er mehr Zeit für seine Familie haben wollte. Auch ein Thema für Euch?

Mike Wir sind uns sicher, dass es da Lösungen gibt. Für uns wird es weitergehen. Familie und Musik gleichzeitig ist möglich.

Sind Eure Auftritte ein Rausch für Euch?

Shneezin Das geht nicht an dir vorbei, wenn die Leute total eskalieren. Vor den Auftritten habe ich häufig keinen Bock, aber ab dem Moment, wo der Vorhang fällt, ist es einfach nur geil. Wir sind noch zu beeindrucken. Jeden Tag aufs Neue. Neulich hat sich eine Frau unter eine 40-Liter-Bierdusche gestellt.

Mit Eurem wachsenden Erfolg gewinnt Ihr auch jüngere Fans. Spürt Ihr eine gewisse Verantwortung in Euren Texten?

Shneezin Wir haben ja nie erzählt, wie geil Drogen sind.

Mike Wir haben auch immer dargelegt, dass wir am Ende im Arsch sind. Deshalb haben wir auch kein Schuldbewusstsein. Wir haben unsere Geschichten ausgeschmückt. Jeder, der eine gute Erziehung genossen hat, kann das differenzieren.

Auf der neuen Platte gibt es einen recht ernsten Song, "Püppchen", wo es darum geht, wie wichtig die Erziehung ist. Ernst ist eher untypisch für Euch.

Mike Das war meine Idee. Wir singen ja über schlechte Erziehung und was das mit den Kindern macht und dass da der Grund allen Übels liegt. Wir reden in Deutschland gerade darüber, wie wir Rechte dazu bekommen, nichts rechts zu sein, wie wir Terroristen dazu bekommen, keine Terroristen zu sein - das geht nur im Kindesalter. Wenn Kinder nicht bombardiert werden, dann wehren sie sich auch später nicht mit Bomben. Wenn Kinder nicht geschlagen werden, wollen sie später auch ihre Kinder nicht schlagen. Wenn wir Kindern sagen "Das dort ist ein Neger", dann werden sie rechts.

Was war der Auslöser?

Mike Man muss sich ja nur die politischen Entwicklungen in Deutschland ansehen.

Werdet Ihr solche Texte demnächst häufiger schreiben?

Mike Das kann sein. Aber wir werden uns immer auf die Fahne schreiben, den Leuten lieber eine gute Zeit zu schenken, als an das Schlimme zu erinnern.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Party-Rapper "257ers": „Alkohol ist das, was die Menschen am meisten hinrafft“


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.