| 21.36 Uhr

Brit Awards 2018
Ed Sheeran und Dua Lipa sind die Favoriten

Fotos: Roter Teppich bei den Brit Awards 2018
Fotos: Roter Teppich bei den Brit Awards 2018 FOTO: rtr, AW
London. An wen gehen die Brit Awards in diesem Jahr? Mit Spannung wird die Verleihung des bedeutenden Musikpreises in London erwartet. Zwei Künstler stehen besonders hoch im Kurs. Auch Superstar Justin Timberlake tritt auf.

Die britische Newcomerin Dua Lipa ("New Rules") ist die Favoritin bei den Brit Awards, die am Mittwochabend in London verliehen werden. Mit fünf Kategorien erhielt die Londonerin die meisten Nominierungen, darunter als beste britische Solokünstlerin und für das beste Album, um das sie mit Ed Sheeran konkurriert.

Brit Awards 2018: Das sind die Gewinner FOTO: dpa, hjb

Der viermal nominierte Sänger und Songwriter Sheeran ("Shape Of You") ist im Rennen um den Preis als bester britischer Solokünstler und für das beste britische Album. Dem Rapper Stormzy ("Gang Signs & Prayer") werden allerdings ebenso gute Chancen eingeräumt.

In der Kategorie bestes britisches Video und beste britische Single konkurrieren Lipa und Sheeran mit jeweils acht weiteren Künstlern. Neben den drei früheren One-Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne und Zayn, die inzwischen eine Solokarriere gestartet haben, gehören auch die Girlband Little Mix und das Electronic-Trio Clean Bandit zu den Anwärtern auf einen Brit Award.

Die Show der Brit Awards 2017 FOTO: afp

Neben den Grammys gelten die "Brits" als einer der wichtigsten Musikpreise der Welt. Die Verleihung findet im Rahmen einer großen Show in der Londoner O2-Arena statt. In diesem Jahr sollen neben den Favoriten Lipa, Sheeran und Stormzy auch die als beste internationale Band nominierten Foo Fighters und US-Superstar Justin Timberlake auftreten.

 

 

(oko/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brit Awards 2018: Ed Sheeran und Dua Lipa sind die Favoriten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.