| 15.44 Uhr

Charts
Rammstein hämmern Helene Fischer vom Thron

Charts: Rammstein hämmern Helene Fischer vom Thron
Till Lindemann (Archivaufnahme). FOTO: dpa, kde
Baden-Baden. Till Lindemann (54) und seine Rockband Rammstein haben Schlagerkönigin Helene Fischer (32) von der Spitze der Album-Charts weggeschmettert. Der Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" verwies die Platte "Helene Fischer" auf Platz zwei.

Das teilte GfK Entertainment als Ermittler der Offiziellen Deutschen Charts am Freitag in Baden-Baden mit. Auch die weiteren Top-Neueinsteiger sind durchweg rockig: Linkin Park ("One More Light") erobern die Platz drei, Papa Roach ("Crooked Teeth") gelangte bis zu Position sechs. Und Iron Maiden bringen neben "The Complete Albums Collection 1990-2015" (neu auf neun), "The X Factor" (31), "Virtual XI" (36) und "Fear Of The Dark" (83) unter.

Grunge-Star Chris Cornell, der vorige Woche mit nur 52 Jahren gestorben ist, taucht noch einmal postum in der Hitliste auf. Sowohl er als auch seine Band Soundgarden sind auf dem Soundtrack zu dem Liebesfilm "Singles" von 1992 vertreten. Das vielgelobte Album wurde anlässlich des 25. Jubiläums neu aufgelegt und erreicht Rang 58.

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts legen Robin Schulz und James Blunt mit "OK" auf Platz acht den höchsten Neustart hin. Kay One rangiert mit "Louis Louis" auf der zwölf, während Bushidos "Sodom und Gomorrha" auf Platz 20 Steht. Den drei Spitzenreitern Luis Fonsi feat. Daddy Yankee ("Despacito"), Alice Merton ("No Roots") und Ed Sheeran ("Shape Of You") kann weiterhin niemand etwas anhaben.

Die Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Charts: Rammstein hämmern Helene Fischer vom Thron


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.