| 10.40 Uhr

Musik-Charts von iTunes
Lily Allen stürmt mit Dschungelcamp-Song an die Spitze

Marco Angelini besteht Prüfung, Julian F. M. Stoeckel geht, Mola Adebisi zittert
Marco Angelini besteht Prüfung, Julian F. M. Stoeckel geht, Mola Adebisi zittert FOTO: RTL / Stefan Menne
Düsseldorf. Mehr als vier Jahre hatte man nichts mehr von Lily Allen gehört. Nun meldet sich die britische Sängerin in den deutschen Charts zurück – dank der RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Mit ihrem Song "Hard Out Here", die bereits am 17. November 2013 veröffentlicht wurde, steht die 28-Jährige auf Platz eins der Download-Charts bei iTunes.

2010 hatte Allen bekanntgegeben, dass sie sich eine Pause gönnen würde, um sich mehr um ihre Familie zu kümmern. Im Sommer 2013 kündigte sie an, nach "Alright, Still" (2006) und "It's Not Me, It's You" (2009) an ihrem dritten Studioalbum zu arbeiten. Seit dem 15. November gibt es bei YouTube das Video zu "Hard Out Here", zwei Tage später gab es die Single als Download.

Mit Beginn der achten Staffel des Dschungelcamps wurde der Song auch in Deutschland bekannt. Das Lied ist die Titelmusik der Sendung, bei der täglich mehr als sieben Millionen Menschen einschalten.

Das Album von Allen soll im Frühjahr auf den Markt kommen. Ihr erstes Album verpasste in Deutschland die Top 100, ihre bis dato letzte Platte erreichte Rang 17. In Großbritannien landete "Alright, Still" auf Platz zwei, "It's Not Me, It's You" auf Platz eins. 

Hier geht es zu den Top Ten der iTunes-Single-Charts.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp-Song "Hard Out Here" verhilft Lily Allen zu Platz eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.