| 08.32 Uhr

Musikpreis
Oliver Pocher kommt als Donald Trump zum Echo

Echo 2016: Oliver Pocher kommt als Donald Trump zur Verleihung
Oliver Pocher als Donald Trump. FOTO: dpa, sab soe
Berlin. Oliver Pocher sorgte für den wohl merkwürdigsten Auftritt bei der Verleihung des Echos am Donnerstagabend in Berlin. Der Komiker kam als Donald Trump verkleidet zur Verleihung des wichtigsten deutschen Musikpreises.

Ist denn schon wieder Karneval? Das dürfte sich so manch einer am Roten Teppich der Echo-Verleihung in Berlin gefragt haben. Denn plötzlich tauchte dort ein Donald-Trump-Double auf: deutlich jünger und schlanker als der echte amerikanische Präsidentschaftskandidat, aber genauso selbstbewusst wie das Original.

Bei näherem Hinsehen war schnell klar: Comedian Oliver Pocher lief da als Trump über den Roten Teppich. Er wedelte immer wieder mit einer deutschen und einer US-amerikanischen Fahne und alberte vor den Fotografen und Fans herum. Um nicht aus der Rolle zu fallen, gab er selbstverständlich Interviews nur auf englisch.

Was es mit dem doch etwas bizarrem Auftritt auf sich hat, bleibt bisher Pochers Geheimnis.

Echo 2016: Die Tops und Flops auf dem roten Teppich FOTO: dpa, sab soe
(rent)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Echo 2016: Oliver Pocher kommt als Donald Trump zur Verleihung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.