| 11.44 Uhr

Traumkonzert in Cesena
Foo Fighters erfüllen 1000 Fans Konzertwunsch

Foo Fighters: "Wunschkonzert" in Cesena
Foo Fighters: "Wunschkonzert" in Cesena FOTO: dpa, tm cs sab
Düsseldorf. Auf einem Feld im norditalienischen Cesena hatten 1000 Fans der "Foo Fighters" im Juli mit einem gemeinsamen Auftritt weltweit für Gänsehaut gesorgt. Gemeinsam spielten sie einen Song der US-Rockband mit dem Ziel, Dave Grohl zu einem Konzert in ihre Stadt zu locken. Und es hat tatsächlich funktioniert.

Im Cesena fand am Dienstagabend das langersehnte Konzert statt. Die "Foo Fighters" traten für jene Fans auf, die im Juli einen weltweit erfolgreichen Youtube-Hit gelandet hatten: Darin waren die "Rockin'1000" mit dem Song "Learn to Fly" unter der Leitung des Organisators Fabio Zaffagnini zu sehen. Tausend ausgewählte Musiker, darunter Schlagzeuger, Gitarristen und Sänger traten gemeinsam auf. Das Video wurde über 26 Millionen Mal angeschaut – unter anderem auch von "Foo Fighters"-Frontman Dave Grohl, der darauf reagierte.

Grohl lobte das musikalische Spektakel in einer Videoantwort auf italienisch und versprach, als Dank während der Europatour in Cesena aufzutreten. Und er hielt sein Versprechen. 

Erst vor Kurzem hatte die Treue, die Dave Grohl seinen Fans entgegenbringt, für Schlagzeilen gesorgt. Bei einem Konzert in Schweden war er auf der Bühne gestürzt und hatte sich das Bein gebrochen. Das hielt ihn aber nicht davon ab, das Konzert zu Ende zu spielen.

Hier gibt es Bilder von dem Auftritt in Cesena.

(isw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Foo Fighters: Dave Grohl erfüllt 1000 Fans Konzertwunsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.