| 13.49 Uhr

Girlgroup
Bestätigt: Spice Girls kommen zurück

Geri Halliwell bestätigt: Spice Girls planen ein Comeback
Ein Comeback der Spice Girls ist wieder näher gerückt: Geri Halliwell bestätigte, dass Gespräche für eine Reunion laufen würden. Zuletzt standen sie 2012 gemeinsam auf der Bühne. FOTO: dapd, Hassan Ammar
Düsseldorf. Gerüchte gab es immer wieder mal. Jetzt aber hat "Ginger Spice" Geri Halliwell einem britischen Medienbericht zufolge bestätigt: Die "Spice Girls" kommen zurück. "Posh Spice" könnte bei der Reunion allerdings fehlen.

Geri Halliwell sagte der britischen "Sun", dass die ehemalie Girlgroup eine Jubiläumstour plane. "Wir haben schon länger darüber diskutiert", sagte die Sängerin. Die Gespräche würden laufen.

Neben Halliwell sollen auch Emma Bunton, Mel C und Mel B für das Comeback zugesagt haben. Unklar ist offenbar, ob auch Victoria Beckham bei der Tour dabei sein wird.

Mini-Reunion der Spice Girls in London FOTO: dapd, Joel Ryan

Zuletzt hatten die Spice Girls, die in den 90er Jahren mit Hits wie "Wannabee" und "Viva Forever" eine der populärsten Girlgroups der Welt waren, 2012 einen gemeinsamem Auftritt: Bei der Abschlussveranstaltung der Olympischen Spiele in London. Wenn sie sich jetzt wieder vereinen würden, wäre das nicht ihr erstes Comeback: Schon 2007 waren die Spice Girls noch einmal gemeinsam auf Welttournee gegangen, nachdem die Band 2001 eine Pause angekündigt hatte.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geri Halliwell bestätigt: Spice Girls planen ein Comeback


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.