| 07.16 Uhr

Vor 100 Millionen Zuschauern
Lady Gaga singt Nationalhymne beim Super Bowl

Fotos: Lady Gaga küsst ihren Golden Globe und ihren Verlobten
Fotos: Lady Gaga küsst ihren Golden Globe und ihren Verlobten FOTO: dpa, mn hk
San Francisco. Lady Gaga wird am kommenden Sonntag vor dem American-Football-Finale, dem Super Bowl, die Nationalhymne singen. Dies gab der NFL-Verband bekannt.

Im 50. Super Bowl der National Football League NFL stehen sich am 7. Februar im Levi's Stadium in Santa Clara (Kalifornien) die Denver Broncos und die Carolina Panthers gegenüber.

Die 29-jährige Lady Gaga ist traditionell nicht der einzige Superstar, der während des Mega-Events auftritt. Als musikalische Stars in der Halbzeitshow hatte der NFL-Verband schon Beyoncé (34, "Crazy In Love") und die britische Band Coldplay angekündigt.

Der Super Bowl ist ein Großereignis im US-Fernsehen, das jährlich mehr als 100 Millionen Zuschauer allein in den USA vor die Bildschirme lockt. Im vergangenen Jahr trat Katy Perry in der Pause auf. Musical-Star Idina Menzel, bekannt vor allem durch ihren Song "Let it go" aus dem Disney-Hit "Die Eiskönigin", hatte vor dem Kick-Off die Nationalhymne gesungen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lady Gaga singt Nationalhymne beim Super Bowl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.