| 17.23 Uhr

"Opposition"
Neues Frei.Wild-Album stürmt die Charts

Frei.Wild demonstriert beim Echo 2013
Frei.Wild demonstriert beim Echo 2013 FOTO: dpa, axs
Düsseldorf. Die umstrittene Deutsch-Rock Band Frei.Wild macht erneut von sich reden: Mit ihrem aktuellen Album "Opposition" behaupten sie auch in der zweiten Chartwoche Platz 1 der deutschen Media Control Charts.

Fast konkurrenzlos hält sich das Album mit deutlichem Abstand zu den Mitbewerbern an der Spitze der Hitparade. Mitte April schoss die Scheibe von null auf Platz 1 sowohl in Deutschland als auch in Österreich und konnte zudem Platz 2 in der Schweiz für sich festmachen. Damit ist "Opposition" der bislang größte Verkaufserfolg einer Band, die in den letzten Jahren in der deutschsprachigen Musikwelt für Kritik und Euphorie gleichermaßen sorgte. Die Band ist vor kurzem zum vierten Mal für den deutschen Musikpreis Echo nominiert. 

Die Tour zum aktuellen Album läuft seit Anfang April.

23.04. Hamburg, O2 World

24.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena

25.04. Hannover, Swiss Life Hall 

30.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle 

01.05. Stuttgart, Schleyerhalle

02.05. Kempten, BigBox

13.05. CH-Zürich, Spirgarten

14.05. CH-Zürich, Spirgarten

15.05. A-Kufstein, Festung

16.05. A-Kufstein, Festung

17.05. A-Wien, Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Opposition": Neues Frei.Wild-Album stürmt die Charts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.