| 16.24 Uhr

Preisträger
Nobelkomitee kann Bob Dylan nicht erreichen

Nobelkomitee kann Preisträger Bob Dylan nicht erreichen
Bob Dylan schweigt bislang zu seinem Literaturnobelpreis FOTO: ap
Stockholm . Die Schwedische Akademie hat ihren diesjährigen Literaturnobelgewinner Bob Dylan noch immer nicht persönlich sprechen können.

Alle Versuche, den US-Musiker zu erreichen, seien seit der Bekanntgabe am Donnerstag gescheitert, teilte die Komitee-Vorsitzende Sara Danius mit. Fünf Tage nach der Verkündung ist damit immer noch unklar, was Dylan über die umstrittene Wahl des Nobel-Komitees denkt. Mehrere Schriftsteller haben sich kritisch darüber geäußert, dass in diesem Jahr erstmals in der langen Geschichte des Literaturnobelpreises ein Musiker die renommierte Auszeichnung erhält. Die Akademie hofft, dass der 75-Jährige den Preis am 10. Dezember in Stockholm in Empfang nehmen wird.

"Wir haben bislang noch keinen direkten Kontakt zu Bob Dylan hergestellt, aber ich habe mit einem seiner engsten Mitarbeiter gesprochen", schrieb Danius in einer E-Mail. "Es wäre herrlich, wenn Dylan im Dezember nach Stockholm kommen will, aber er muss nicht, wenn er nicht will."

(crwo/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nobelkomitee kann Preisträger Bob Dylan nicht erreichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.