| 10.30 Uhr

Dortmund
Nelly-Sachs-Preis geht an Französin Marie NDiaye

Dortmund. Die aus Frankreich stammende Schriftstellerin Marie NDiaye (47) ist mit dem Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund geehrt worden. "Ihr Werk beweist in allen Facetten Meisterschaft, es entwickelt eine eigene Choreographie, einen Sog der Bilder und der Worte", hieß es in der Laudatio. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre verliehen. Zuletzt erschien von der in Berlin lebenden Autorin ihr Roman "Ladivine". Sie gilt als eine der erfolgreichsten Gegenwartsdramatikerinnen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dortmund: Nelly-Sachs-Preis geht an Französin Marie NDiaye


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.