| 09.35 Uhr

Leverkusen
Petition: Tausende Unterschriften für Museum Morsbroich

Leverkusen. In einer Online-Petition haben sich knapp 15.000 Menschen gegen die Schließung des Museums Morsbroich in Leverkusen ausgesprochen. Die Initiatoren der Petition hatten in ihrem Aufruf geltend gemacht, dass das Museum für die "kulturelle Identität" der Stadt stehe und "in Zeiten knapper Kassen nicht unwiederbringlich geopfert werden" dürfe. Die Online-Petition soll nun dem Leverkusener Oberbürgermeister übergeben werden. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hatte im Februar empfohlen, sämtliche Aktivitäten des Museums einzustellen und die Kunstsammlung aufzulösen.

Dies könnte ab 2019 Personal- und Betriebskosten von fast 800.000 Euro für den Kulturbetrieb einsparen. Ende August hatte daraufhin der Museumsverein Morsbroich dem Stadtrat vorgeschlagen, auf eigene Kosten und mit externen Experten bis 2018 ein Zukunftskonzept für das von der Schließung bedrohte Museum zu entwickeln. Dem stimmte die Politik zu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Petition: Tausende Unterschriften für Museum Morsbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.