| 09.23 Uhr

Unbekannter Gigant: Pianist Stephen Hough

Der englische Pianist Stephen Hough zählt nach der in diesem Fall maßgeblichen Meinung von Fachleuten zu den bedeutenden Pianisten der Gegenwart. Dabei ist er hierzulande fast unbekannt. Kein Wunder, er gastiert nur selten in Deutschland. So muss man sich an seine Platten halten, die beim Label Hyperion erschienen sind und die uns mit einem überaus ernsthaften, aber auch geistreichen und angriffslustigen Pianisten konfrontieren. All diese Tugenden kommen jetzt auf seiner neuen CD zum Ausdruck, auf der er Werke von Skrjabin (4. und 5. Sonate) und Janáek (Sonate und "Auf verwachsenem Pfad") vorstellt. Hough spielt das mit größter Ruhe und hervorragender Koordination. w.g.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unbekannter Gigant: Pianist Stephen Hough


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.