| 08.30 Uhr

Vatikanstadt
Vatikan bekommt obdachlosen Jesus in Bronze

Vatikanstadt. Ein "obdachloser Jesus" aus Bronze erwartet künftig die Besucher der päpstlichen Almosenverwaltung im Vatikan. Die Skulptur neben dem Eingang der Elemosineria zeigt einen Mann, der unter einer Decke auf einer Bank liegt. Von seinem Körper sind nur die Füße mit den Kreuzigungsmalen sichtbar. Die Statue ist ein Werk des kanadischen Künstlers Timothy P. Schmalz und wurde laut Vatikan von einem ebenfalls kanadischen Spender gestiftet. Schmalz hat bereits die Bronzefigur eines "bettelnden Jesus" geschaffen, der neben der Eingangstür des Heilig-Geist-Krankenhauses am Tiberufer nahe dem Vatikan sitzt. Die Almosenverwaltung unter Leitung des polnischen Erzbischofs Konrad Krajewski kümmert sich unter anderem um die Hilfe für die zahlreichen Obdachlosen rund um den Petersplatz.

(kna)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vatikanstadt: Vatikan bekommt obdachlosen Jesus in Bronze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.