Patientendaten

Techniker Krankenkasse startet digitale "Gesundheitsakte"

Die Techniker Krankenkasse will mit einer eigenen bundesweiten "elektronischen Gesundheitsakte" neue digitale Lösungen für Patienten voranbringen. Versicherte sollen zum Beispiel Daten zu Diagnosen, Impfungen, Medikamenten oder Röntgenbilder in der Akte sehen können. mehr

Gebrauchtwagen

Fünf Cabrios unter 5000 Euro

Mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen keimt er bei vielen Autofahrern wieder auf: der Wunsch nach einem Cabriolet. Wer sich diesen für kleines Geld erfüllen will, findet auf dem Gebrauchtmarkt eine erfreulich große Auswahl. Hier fünf Frischlüfter für unter fünftausend Euro. Von Mario Hommenmehr

Rund um den Globus
Frankfurt/Main

Blutverdünner im Notfallausweis notieren

Manche Patienten mit Herzproblemen müssen Medikamente einnehmen, die nachhaltig die Blutgerinnung hemmen. Diese Blutverdünner sollen das Auftreten einer Embolie oder eines Schlaganfalls verhindern; sie werden deshalb auch bei Vorhofflimmern, einer Herzrhythmusstörung, eingesetzt. Wer so ein Medikament einnimmt, sollte unbedingt einen Notfallausweis bei sich tragen, rät die Deutsche Herzstiftung. Darin werden das Präparat sowie die Dosierung festgehalten. Es gibt nämlich Situationen, in denen eine gut funktionierende Blutgerinnung wichtig ist - etwa bei Eingriffen mit einem gewissen Blutungsrisiko. mehr

Gebrauchtwagen-Check

Mercedes B-Klasse - ein topfitter Rentner

Die B-Klasse von Mercedes gilt vielen als Rentnerauto. Dabei geht fast unter, dass es sich um einen Van handelt, der dank seines Platzangebotes auch etwas für Familien ist. Ein Gebrauchter empfiehlt sich da umso mehr, wenn die Familienkasse nicht allzu gut gefüllt ist. mehr

Hochzeit