| 07.03 Uhr

Ein Glas Glühwein kann zu viel sein

Glühwein und Autofahren sind eine gefährliche Kombination. Schon nach einem Glas kann der Blutalkoholwert bei 0,3 Promille liegen, warnt der TÜV Thüringen. Wer dann einen Unfall baut oder unsicher fährt, kann dafür bestraft werden. Nach dieser Rechnung kann nach zwei Gläsern die Grenze von 0,5 Promille erreicht sein. 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot drohen dann, wenn man bei einer Polizeikontrolle "blasen" muss.

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ein Glas Glühwein kann zu viel sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.