Bilder zu den Fahrberichten
Gebrauchtwagen der Woche

Ford Ka - wenn Qualität Sprünge macht

Designklassiker sagen die einen, anfällige Klapperkiste die anderen. Die Rede ist vom unkonventionell gezeichneten Ford Ka der ersten Generation, der 1996 auf den Markt kam. Die Optik mit den unlackierten Kotflügeln überraschte. Allerdings ließ der Kleinstwagen seine Besitzer im Laufe der Jahre recht oft im Stich. Mit der zweiten Generation des Ka kamen bessere Zeiten auf. mehr

Gut auf mittelprächtigem Niveau

Der VW Sharan als Gebrauchter

Wer einen Van mit sieben vollwertigen Sitzen möchte, greift in Deutschland mehrheitlich zum VW Sharan. Zwar liegen im Van-Segment Autos wie VW Touran oder Opel Zafira bei den Neuzulassungen regelmäßig vor der etwas größeren Großraumlimousine aus Wolfsburg. Doch diese Autos haben als dritte Sitzreihe nur Notsitze zu bieten. mehr

Die besten Tipps rund ums Auto