| 09.59 Uhr

Ein altes Lebensgefühl wieder aufleben lassen
Das Retro Fahrrad als moderner Blickfang

Die fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands
Die fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands FOTO: dpa, Friso Gentsch
Düsseldorf. Retro ist zeitlos - vor allem auch im Fahrradbereich. Ein Retro Fahrrad ist mit Reminiszenzen an das vergangene Jahrhundert gestaltet. Moderne Technik trifft auf Retro Design.

Bis hin zum Retro Hipster Rennrad ist eine unglaubliche Vielfalt an Retro Fahrrädern im Handel erhältlich. Nachfolgend erfahren Sie mehr!

Sie mögen Fahrräder? Dann ist Ihnen das Retro Fahrrad sicher ein Begriff. "Retro" bedeutet ästhetische Nachahmung der Formensprache zurückliegender Epochen. Damit ist klar, wie ein Retro Fahrrad aussieht? Nein. Denn das Fahrraddesign hat sich mit der Verbreitung von Fahrrädern in der breiten Bevölkerung explosionsartig in viele Richtungen ausgeprägt. Dies geschah in Deutschland in den goldenen 20ern des 20. Jahrhunderts. Heutzutage, im 21. Jahrhundert, weist ein Retro Fahrrad Stilmerkmale entweder eines bestimmten älteren Fahrradtypus' auf oder aber bietet eine Melange mehrerer Designformen. Dabei werden oft auch moderne Stilmittel verwendet.

Moderne Techniken und Mechaniken im Retro Gewand

Dem modernen Retro Fahrrad mangelt es beileibe nicht an Ausstattung. Scheibenbremsen, diverse Arten von Gangschaltungen, robuste Bereifung und komfortable Sättel machen ein Retro Fahrrad zu einem state-of-the-art-Produkt mit ganz besonderem optischem Charme. Doch auch Fans elektrisierter Fahrräder kommen nicht zu kurz. Retrobikes gibt es im Handel auch mit elektrischer Fahrhilfe in vielen Preisklassen. Was alle diese Retro Fahrräder gemeinsam haben: Eine große Vielfalt an Spielarten, was ihr Retro Design angeht. Oft finden sich cremefarbene Rahmen oder Reifen, Einsatz von Leder und ungewöhnliche Farbkombinationen. Sämtliche ältere Designformen werden heutzutage nachempfunden.

Wo ist ein Retro Fahrrad erhältlich?

Abgesehen vom klassischen Fahrradfachgeschäft können Sie sich heutzutage auch über das Internet über die breite Produktpalette von Retro Fahrrädern informieren. Der Fahrradhändler Ihres Vertrauens wird jedoch sicher über den einen oder anderen Geheimtipp verfügen - ein Gang dorthin lohnt sich! Das Internet hingegen bietet vor allem komfortable Preisvergleiche und eine zeitsparende Übersicht über die exorbitant vielen verschiedenen Designs an. Sie können nach Herzenslust stöbern und werden sicher bald Ihr bevorzugtes Retrobike finden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Retro Fahrrad - Vergangenheit neu erleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.