| 08.11 Uhr

Fenster öffnen bei beschlagener Scheibe

Dunst oder - noch schlimmer - Eis auf der Innenseite der Frontscheibe nerven viele Autofahrer im Winter. Die ersten Maßnahmen dagegen sind klar: Heizung aufdrehen und das Gebläse voll auf die Scheiben richten. Wer es bei den kalten Temperaturen aushält, macht auch noch die Seitenfenster auf. Dann kann feuchte Luft entweichen, erklärt der ADAC. Gerade bei trockenem Wetter sei das eine Unterstützung.
(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fenster öffnen bei beschlagener Scheibe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.