Kampagne zur Unfallsicherheit

 Seit knapp einem Jahr gibt es in Düsseldorf die Kampagne „sehen und gesehen werden Radfahren in Düsseldorf“. Ziel dieser Kampagne ist es, die Unfallzahlen mit Radbeteiligung zu senken. Zusammen mit der Polizei Düsseldorf und der Stadt, informiert die Verkehrswacht immer wieder über Gefahrenpunkte und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Am Montag wurde ein neues Schwerpunktthema vorgestellt.