| 10.08 Uhr

Kosten sind für Autofahrer gesunken

Die Kosten für Anschaffung und Unterhalt von Autos sind gesunken: Sie liegen im Vergleich zum vergangenen Frühjahr um 3,6 Prozent niedriger. Das ergibt der aktuelle Kraftfahrerpreis-Index, wie der ADAC mitteilt. Zusammen mit dem Statistischen Bundesamt ermittelt der Autoclub vierteljährlich die Kosten. Zum einen entlasten um 13,5 Prozent gesunkene Kraftstoffpreise die Autofahrer. Die Kosten für Autoversicherungen sanken im selben Zeitraum um zwei Prozent. Für Reparaturen mussten Fahrer dagegen im Schnitt zwei Prozent mehr ausgeben.
(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kosten sind für Autofahrer gesunken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.