Mehr Kreisverkehre in Düsseldorf?

Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer – zwischen ihnen kann es bei der hohen Verkehrsdichte in Düsseldorf leicht zu Konfliktsituationen kommen. Vor allem an Kreuzungen. Verkehrsexperten der Stadt Köln haben bereits vor ein paar Jahren errechnet, dass es allein an einer klassischen Kreuzung von zwei Straßen 32 Konfliktpunkte gibt. In einem Kreisverkehr dagegen nur acht. Deshalb setzt die Domstadt seit einiger Zeit verstärkt auf Kreisverkehre. Ein Vorbild auch für Düsseldorf – findet zumindest das Ampel-Bündnis.