| 11.41 Uhr

Transport mit einem Auto
Motorradanhänger - bequemer Transport des Zweirads

Mächtig: Harley Davidson Electra Glide Ultra Limited Low
Mächtig: Harley Davidson Electra Glide Ultra Limited Low FOTO: Hersteller
Düsseldorf. Aus verschiedenen Gründen kann es nötig sein, das Motorrad nicht selbst zu fahren, sondern auf einem Motorradanhänger zu transportieren.

Häufig ist das beispielsweise der Fall, wenn während eines Urlaubs auch eine Motorradtour geplant ist, aber die Fahrt an den Urlaubsort mit dem Zweirad zu beschwerlich wäre.

Motorradanhänger, die an ein Auto angehängt werden, sind praktisch, um ein oder mehrere Motorräder an einen anderen Ort zu befördern. Speziell dafür hergestellt, bieten sie genug Platz und ausreichende Befestigungsmöglichkeiten, um ein Motorrad oder ein Moped sicher zu transportieren. Motorradanhänger können gekauft oder gemietet werden. Wichtig ist, dass der Anhänger durch die zuständige Behörde zugelassen ist und die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Besonders bei Anhängern mit der 100 km/h-Zulassung gibt es gewisse Beschränkungen.

Einen Motorradanhänger auswählen und kaufen

Bevor ein Motorradanhänger gekauft wird, sollte der Einsatzzweck klar sein. Sind in der Familie mehrere Motorräder vorhanden, wird ein Trailer für nur ein Bike nicht ausreichend sein. Eine wichtige Rolle kommt dem zulässigen Gesamtgewicht zu. Anhänger, die zusammen mit den Motorrädern mehr als 750 Kilogramm wiegen, benötigen eine eigene Bremse. Großes Augenmerk sollte auch auf die Sicherungsmöglichkeiten für die Motorräder gelegt werden. Wer den Anhänger nicht ordnungsgemäß belegt und das Transportgut sichert, muss mit einem Ordnungsgeld und Punkten beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg rechnen.

Einen Motorradanhänger günstig mieten

Wer nur gelegentlich einen Motorradanhänger braucht oder keine Abstellmöglichkeit hat, kann im gesamten Bundesgebiet Anhänger bei Motorradverleihern mieten. Auch Tankstellen bieten diesen Service häufig an. Durch mitgelieferte Zurrgurte und spezielle Halterungen ist der sichere Transport auf den Leihanhängern garantiert. In der Regel stehen Anhänger für ein bis sieben Motorräder zur Verfügung. Der Mietzeitraum kann individuell festgelegt werden und auch der Rückgabeort kann bei einigen Verleihern flexibel festgelegt werden. Entsprechende Angebote sind im Internet oder Fachzeitschriften zu finden.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Motorradanhänger - für den Transport mit einem Auto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.