| 02.30 Uhr
Neue App für spontane Mitfahrer
Autofahrer mit freien Plätzen und suchende Mitfahrer können über eine neue Smartphone-Anwendung zusammenfinden. In der "IchFahrApp" trägt der Fahrer die Fahrtstrecke ein, Interessierte können sich dann melden. Die App, die vorerst nur für iOS erhältlich ist, akzeptiert nach Angaben des Entwicklers Raumobil auch Anfragen für Teilstrecken und macht Vorschläge für Treffpunkte und Fahrtkosten. Bereits seit Juli 2011 ist der Dienst Flinc am Start. Der bereits 2001 gestartete Vermittler Mitfahrgelegenheit.de bietet ebenfalls seit einiger Zeit Apps an. Alle drei Dienste erheben derzeit keine Vermittlungsgebühren. tmn
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar