| 09.30 Uhr

Neuer i10 startet zum Ende des Jahres

Sicherheit aus höheren Klassen will Hyundai unter anderem im überarbeiteten i10 bieten. Der Kleinwagen soll Ende des Jahres in den Handel kommen, teilt der Hersteller mit. So soll eine Frontkamera in der Windschutzscheibe in Kombination mit einem Warnsystem Kollisionen verhindern helfen und Daten für den Spurhalteassistenten liefern. Der warnt ab 60 km/h, wenn der Fahrer von der Spur abkommt.
(tmn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuer i10 startet zum Ende des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.