| 08.10 Uhr

Neuer Name für den Mercedes GL

Feinschliff für das Flaggschiff in der SUV-Familie von Mercedes: Der Hersteller überarbeitet nun auch den GL. Bei der Modellpflege bekommt der Siebensitzer ein aufgefrischtes Design, Motoren mit mehr Leistung und zum Teil weniger Verbrauch sowie neue Ausstattungsdetails. Die neue Auflage ist ab März als GLS im Handel, teilt der Hersteller mit. Die Preise beginnen künftig bei 74.792 Euro. Angeboten wird der Geländewagen mit drei Benzinern vom GLS 400 mit 245 kW/333 PS bis zum GLS 63 AMG, der nun 430 kW/585 PS leistet. Außerdem gibt es unverändert als einzigen Diesel den GLS 350d mit 190 kW/258 PS.

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuer Name für den Mercedes GL


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.