| 15.30 Uhr

Drittes Adventswochenende
Staugefahr in NRW rund um die Großstädte

In NRW droht am 3. Advents-Wochenende 2017 Stau rund um die Großstädte
Sollte es am Wochenende wieder zu starkem Schneefall kommen, drohen auch Staus auf den Autobahnen. FOTO: dpa, rwe soe
Düsseldorf. Der dritte Advent steht vor der Tür, Weihnachten rückt näher. Das treibt viele Deutsche auf Geschenksuche in die Großstädte – besonders in NRW. Dort muss an diesem Wochenende mit viel Verkehr gerechnet werden. Sonst ist es ruhig auf den Straßen - wenn es nicht wieder schneit. Von Christoph Schroeter

"Nur ein Wintereinbruch, Glatteis oder starker Nebel könnte Autofahrern auf den Fernstraßen an diesem Wochenende einen Strich durch die Rechnung machen", sagt Katja Lenz vom ADAC in NRW. Der Reiseverkehr sei - abgesehen von den Stoßzeiten im Berufsverkehr - gering, die Bauarbeiten vielerorts bereits für die Wintermonate eingestellt, sagt die Expertin.

Wer jedoch eine der Großstädte in NRW ansteuere, müsse sich auf eine völlig andere Situation einstellen. Am dritten Adventswochenende dürfte der Andrang auf die Weihnachtsmärkte und Einkaufszentren noch größer sein als an den beiden Wochenenden davor.

Besonders die Suche nach einem Parkplatz verlange Geduld, so Lenz. Tipp: Fahrzeug möglichst auf Park&Ride-Plätzen am Stadtrand abstellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

Top Ten der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands FOTO: dpa, mbk pil

Zusätzlich weist der ADAC darauf hin, dass am Wochenende im Umkreis der Bundesligastadien in Mönchengladbach (Freitagabend), Köln (Samstagnachmittag) und Dortmund (Samstagabend) wegen der dort stattfindenden Spiele mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist.

In NRW drohen wegen Baustellen vor allem auf folgenden Autobahnen Staus: 

  • A1

Richtungen Köln zwischen Kreuz Bliesheim und Dreieck Erfttal 
beide Richtungen zwischen Bocklemünd und Burscheid
beide Richtungen Leverkusener Brücke 
beide Richtungen zwischen Wermelskirchen und Remscheid 
beide Richtungen zwischen Wuppertal-Ronsdorf und Wuppertal-Langerfeld  
Richtung Dortmund zwischen Wuppertal-Nord und Gevelsberg 
Richtung Dortmund zwischen Volmarstein und Hagen-West 
beide Richtungen zwischen Schwerte und Kamener Kreuz 
beide Richtungen zwischen Greven und Münster-Nord 
Richtung Osnabrück  zwischen Ladbergen und Osnabrück-Nord 
Richtung Münster zwischen Osnabrück-Nord und Lengerich

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland FOTO: CTZ Nürnberg / Uli Kowatsch
  • A2

Richtung Dortmund zwischen Oberhausen-Königshardt und Bottrop
beide Richtungen zwischen Herten und Recklinghausen-Süd
Richtung Oberhausen im Kreuz Recklinghausen Verbindung zur A43 Richtung Wuppertal gesperrt
beide Richtungen zwischen Dortmund-Lanstrop und Kamener Kreuz
Richtung Bielefeld zwischen Beckum und Hamm-Uentrop

  • A3

Richtung Köln zwischen Bad Honnef/Linz und Siebengebirge
Richtung Köln zwischen Bonn/Siegburg und Köln-Heumar
Richtung Bonn zwischen Lohmar und Kreuz Bonn/Siegburg
Richtung Bonn zwischen Rösrath und Königsforst
beide Richtungen Kreuz Köln-Ost: Ausfahrt Richtung Zoobrücke gesperrt
beide Richtungen zwischen Leverkusen-Opladen und Solingen
beide Richtungen zwischen Mettmann und Kreuz Breitscheid
beide Richtungen zwischen Dinslaken-Nord und Wesel
Richtung Arnheim zwischen Rees und Elten
Richtung Oberhausen zwischen Emmerich und Rees 

  • A4

Richtung Köln zwischen Kreuz Aachen und Eschweiler-West
beide Richtungen zwischen Weisweiler und Düren
Richtung Köln zwischen Kerpen und Frechen-Nord
Richtung Köln zwischen Köln-West und Klettenberg

IAA 2017 - gegen den Stau, diese Autos gehen in die Luft FOTO: SP-X/Mario Hommen
  • A30

beide Richtungen zwischen Lotte/Osnabrück und Hasbergen-Gaste
beide Richtungen zwischen Kirchlengern und Gohfeld
Richtung Bad Oynhausen zwischen Übergang A30/B61 und Kreuz Bad Oeynhausen

  • A31

beide Richtungen zwischen Lembeck und Schermbeck

  • A33

beide Richtungen zwischen Etteln und Paderborn-Elsen
Richtung Bielefeld Einfahrt Borchen gesperrt
Richtung Brilon Einfahrt Paderborn-Zentrum gesperrt

  • A40

Richtung Duisburg zwischen Moers-Zentrum und Duisburg-Häfen
beide Richtungen zwischen Duisburg-Kaiserberg und Mülheim
Richtung Essen zwischen Essen-Fronhausen und Essen-Holsterhausen
Richtung Dortmund zwischen Essen-Frillendorf und Essen-Kray
Richtung Dortmund zwischen Bochum-Hamme und Kreuz Bochum
Richtung Dortmund zwischen Dortmund-West und Barop

  • A42

Richtung Dortmund zwischen Duisburg-Baerl und Duisburg-Nord
Richtung Dortmund zwischen Essen-Nord und Gelsenkirchen-Zentrum

Hintergrund: Die Anti-Stau-Therapie für Autofahrer FOTO: dpa
  • A43

Richtung Wuppertal im Kreuz Bochum/Witten Ausfahrt Richtung A448 Bochum-Altenbochum gesperrt
beide Richtungen zwischen Marl-Sinsen und Kreuz Herne
Richtung Münster Ausfahrt Recklinghausen/Herten gesperrt

  • A44

beide Richtungen zwischen Aachen-Brand und Broichweiden
Richtung Aachen im Kreuz Aachen Verbindungsfahrbahn Richtung A4 Köln gesperrt
beide Richtungen zwischen Titz und Parkplatz Königstal
beide Richtungen zwischen Heiligenhaus-Hetterscheidt und Velbert-Nord
beide Richtungen zwischen Kreuz Bochum/Witten und Witten-Zentrum
Richtung Kassel zwischen Übergang A44/B1 und Kreuz Dortmund/Unna

  • A45

Richtung Hagen Haiger/Burbach und Wilnsdorf
beide Richtungen zwischen Siegen-Süd und Olpe-Süd
Richtung Hagen zwischen Meinerzhagen und Hagen-Süd
beide Richtungen zwischen Kreuz Hagen und Schwerte-Ergste

  • A46

beide Richtungen zwischen Dreieck Holz und Jüchen
Richtung Wuppertal zwischen Neuss-Uedesheim und Düsseldorf-Bilk
beide Richtungen zwischen Haan-Ost und Wuppertal-Cronenberg
Richtung Wuppertal zwischen Wuppertal-Barmen und W-Oberbarmen
Richtung Hagen im Kreuz Hagen Verbindungsfahrbahn Richtung A45 Dortmund gesperrt

  • A52

Richtung Essen zwischen Essen-Bergerhausen und Dreieck Essen-Ost

  • A57

beide Richtungen zwischen Köln-Chorweiler und Köln-Longerich
beide Richtungen zwischen Dormagen und Dreieck Neuss-Süd

  • A59

Richtung Bonn Ausfahrt Bonn-Vilich gesperrt
beide Richtungen zwischen Rath und Heumar
beide Richtungen zwischen Leverkusen-West und Rheindorf

  • A61

Richtung Mönchengladb. zwischen Rheinbach und Swisttal
beide Richtungen Einfahrt Türnich gesperrt
beide Richtungen zwischen Jackerath und Bedburg

  • A540

beide Richtungen zwischen Jüchen und Grevenbroich-Süd
Richtung Jüchen Anschlussstelle Frimmersdorf gesperrt

  • A544

beide Richtungen zwischen Würselen und Kreuz Aachen

  • A553

Richtung Bliesheim Einfahrt Brühl-Ost gesperrt 
beide Richtungen zwischen Brühl und Brühl-Nord

  • A565

beide Richtungen zwischen Bonn-Endenich und Bonn-Lengsdorf

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In NRW droht am 3. Advents-Wochenende 2017 Stau rund um die Großstädte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.