| 13.21 Uhr

Säulen für Lkw-Maut auf Bundesstraßen
Nein, das sind keine neuen Blitzer

Nein, das sind keine neuen Blitzer: Säulen für Lkw-Maut auf Bundesstraßen
Im Gegensatz zu den Tempo-Blitzern, die möglichst unauffällig in grau oder beige lackiert sind, tragen die Maut-Säulen auffällige Farben. FOTO: SP-X/Toll Collect/Fotolia
Düsseldorf. Stationäre Blitzer passen sich in grau oder beige meist unauffällig der Umgebung an. Wer künftig auffällig blau-grüne Säulen an der Bundesstraße sieht, muss keine Angst vor ungewollten Fotos haben. Von Hanne Schweitzer

Neue Kontrollsäulen entlang der Bundesstraßen erfassen künftig mautpflichtige Lkw. Zu Testzwecken werden in diesen Tagen die ersten Säulen aufgestellt. Sie ähneln modernen Säulen zur Geschwindigkeitskontrolle.

Im Gegensatz zu den Tempo-Blitzern, die möglichst unauffällig in grau oder beige lackiert sind, tragen die Maut-Säulen allerdings auffällige Farben. Eine Verwechslung mit Geschwindigkeitskontrollen sei ausgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung des Verkehrsministeriums.

Flensburg - wofür es wie viele Punkte gibt FOTO: dpa

Die Kontrollsäulen ersetzen die auf Autobahnen installierten, aufwendigen Kontrollbrücken. Die Kontrolle sei heute deutlich einfacher technisch umzusetzen, als dies in der Vergangenheit möglich war, so das Verkehrsministerium.

Zurzeit wird die Lkw-Maut auf rund 13.000 Kilometern Bundesautobahnen und rund 2300 Kilometern autobahnähnlichen Bundesstraßen erhoben. Zum 1. Juli 2018 wird die Mautpflicht auf alle Bundesstraßen ausgeweitet.

(SP-X)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nein, das sind keine neuen Blitzer: Säulen für Lkw-Maut auf Bundesstraßen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.