| 11.10 Uhr

Verkehrssünderkartei in Flensburg
Diese zehn NRW-Städte zählen zu den Punkte-Hochburgen

Überblick: Die wichtigsten Änderungen des neuen Punktesystems
Überblick: Die wichtigsten Änderungen des neuen Punktesystems
Düsseldorf. Männer haben deutlich häufiger Flensburg-Punkte als Frauen. Auch regional zeigen sich in Deutschland große Unterschiede beim relativen Anteil der Punktesünder. Allein zehn Städte in den Top 20 liegen in NRW.

In Rostock gibt es deutschlandweit die meisten Punktesünder. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von Check24. Das Online-Vergleichsportal hat dazu Angaben herangezogen, die einige Kfz-Versicherer zur Berechnung des Versicherungsbeitrags erheben.

Aussagen, die sich Autofahrer sparen sollten FOTO: ddp

Demnach gaben 9,5 Prozent der Kunden aus Rostock an, Punkte in Flensburg angesammelt zu haben. Auf Rang zwei und drei folgen Leipzig und Erfurt. Die Top 20 der Punkte-Hochburgen in Deutschland mit den prozentualen Anteilen der Punktesünder sowie die weiteren NRW-Städte in den Top 50:

  • Platz 1: Rostock 9,5 Prozent
  • Platz 2: Leipzig 8,8 Prozent
  • Platz 3: Erfurt 8,1 Prozent
  • Platz 4: Wuppertal 7,9 Prozent
  • Platz 5: Bielefeld 7,5 Prozent
  • Platz 6: Braunschweig 7,4 Prozent
  • Platz 6: Mülheim 7,4 Prozent
  • Platz 8: Bremen 7,1 Prozent
  • Platz 8: Münster 7,1 Prozent
  • Platz 10: Hannover 6,9 Prozent
  • Platz 11: Leverkusen 6,8 Prozent
  • Platz 12: Hamm 6,7 Prozent
  • Platz 13: Düsseldorf 6,6 Prozent
  • Platz 13: Heidelberg 6,6 Prozent
  • Platz 13: Potsdam 6,6 Prozent
  • Platz 13: Stuttgart 6,6 Prozent
  • Platz 17: Dortmund 6,5 Prozent
  • Platz 17: Dresden 6,5 Prozent
  • Platz 17: Solingen 6,5 Prozent
  • Platz 20: Aachen 6,4 Prozent
  • Platz 20: Augsburg 6,4 Prozent
  • Platz 23: Köln 6,2 Prozent
  • Platz 31: Essen 5,8 Prozent
  • Bundesdurchschnitt 5,7 Prozent
  • Platz 34: Mönchengladbach 5,7 Prozent
  • Platz 36: Hagen 5,4 Prozent
  • Platz 39: Bonn 5,3 Prozent
  • Platz 39: Krefeld 5,3 Prozent
  • Platz 43: Duisburg 4,9 Prozent
  • Platz 48: Oberhausen 4,5 Prozent
  • Platz 50: Gelsenkirchen 4,1 Prozent

Außerdem wurde der Anteil der Punktesünder nach Bundesländern ausgewertet. Hier liegen Mecklenburg-Vorpommern (7,2 Prozent) sowie Sachsen und Bremen (jeweils 6,7 Prozent) vorne. Die hinteren Ränge belegen Hessen (5 Prozent), Saarland (4,6 Prozent) sowie Berlin (4,2 Prozent).

Hintergrund: 15 Fragen aus dem "Idiotentest" FOTO: shutterstock/ gwolters

Darüber hinaus zeigen sich auch alters- und geschlechtsspezifische Unterschiede. Den größten Anteil an Punktesündern weisen die 20- bis 29-Jährigen auf. Zudem gibt es einen deutlich höheren Anteil bei den Männern. Hier outeten sich sieben Prozent als Punktesünder, während bei den Frauen nur 3,4 Prozent angaben, Punkte in Flensburg zu haben. 

(SP-X/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Punkte-Hochburgen - zehn NRW-Städte in Top 20 - Einträge in Flensburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.