| 12.34 Uhr

ADAC: Es wird noch teurer
Spritpreise vor Ostern auf Höhenflug

Unsere 10 Tipps gegen den Spritfrust
Unsere 10 Tipps gegen den Spritfrust FOTO: ddp
München (RPO). Pünktlich zum Beginn der Osterferien steigen die Spritpreise wieder. Benzin und Diesel an deutschen Tankstellen befinden sich nach Angaben des ADAC weiter im Höhenflug.

Für einen Liter Superbenzin müssen Autofahrer derzeit mit durchschnittlich 1,421 Euro so viel zahlen wie in der Vorwoche, teilte der ADAC in München mit. Diesel ist demnach mit im Bundesschnitt 1,199 Euro je Liter 0,1 Cent teurer als in der Vorwoche.

Vor den Osterferien steigen die Preise für Treibstoff an den Tankstellen in Deutschland traditionell an. Der ADAC klagt seit Wochen über die Spritpreise und wirft den Tankstellen "Preiswucher" vor. Es sei zu befürchten, dass der Sprit bis Ostern noch teurer werde, sagte ADAC-Benzinpreisexperte Andreas Hölzl.

(AFP/kpl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

ADAC: Es wird noch teurer: Spritpreise vor Ostern auf Höhenflug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.