| 08.28 Uhr

Zu Ostern drohen Staus
Hier wird es ab Gründonnerstag voll auf den Straßen

Stau zu Ostern 2018 - ab Gründonnerstag wird es auf den Autobahnen voll
Autos stauen sich auf der Autobahn A3 bei Köln (Archivfoto). FOTO: dpa, ve lof fpt fgj
Stuttgart/München. Wer zum langen Osterwochenende mit dem Auto verreist, muss mit Staus rechnen. Bereits ab Donnerstagmittag rechnen die Experten der Autoclubs ADAC und ACE mit langen Wartezeiten. In NRW behindern weiterhin zahlreiche Baustellen den Verkehr.

Betroffen sind Fernstraßen in alle Richtungen, sagen die ADAC-Experten. Denn mit Ausnahme von Hamburg ist das ganze Land in den Osterferien.

Weitere Schwerpunkte für Staus sind neben den Ballungsräumen die Hauptlinien in den Süden und in Richtung der Alpen. Genauso betroffen sind die Strecken von und zu den Küsten sowie die Ost-West-Routen, informiert der Auto Club Europa (ACE).

Die verkehrsreichsten Städte in NRW 2017

Erst am Abend des Gründonnerstags dürfte sich die Lage wieder etwas entspannen. Damit ist die erste der zwei größten Stauwellen geschafft. Die zweite erwartet der ADAC für den Ostermontag, wenn der Rückreiseverkehr einsetzt.

Vorsicht bei Glatteis 

Karfreitag dürfte aufgrund des Feiertagsfahrverbots für Lkw etwas ruhiger auffallen. Während die Staugefahr am Samstag wieder stark ansteigt, sehen beide Clubs im Sonntag den entspanntesten Reisetag.

Top 10 der verkehrsreichsten Städte Deutschlands 2017

Neben dem hohen Verkehrsaufkommen könnte es immer auch noch zu witterungsbedingten Störungen, etwa durch Glatteis kommen.

Eine Staugefahr sieht der ADAC an diesem Wochenende besonders auf folgenden Autobahnen bundesweit, zunächst die mit Streckenteilen in NRW:

  • A1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln
  • A1/A3/A4 Kölner Ring
  • A2 Oberhausen – Dortmund – Hannover
  • A3 Oberhausen – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau 
  • A61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen

Bundesweit drohen Staus zudem auf folgenden Strecken:

  • Großräume Berlin, Köln, Hamburg, München
  • A4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
  • A8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A9 Berlin – Nürnberg – München
  • A10 Berliner Ring
  • A81 Stuttgart – Singen
  • A93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A99 Umfahrung München
Was Autofahrer wissen wollen FOTO: dpa, mg fpt cv sab

In Nordrhein-Westfalen gibt es auf den Autobahnen zudem zahlreiche Baustellen. Dort drohen bei erhöhtem Verkehrsaufkommen Staus. Die NRW-Baustellen in der Übersicht:

  • A1

beide Richtungen  zwischen Köln-Bocklemünd und Burscheid
beide Richtungen  Leverkusener Brücke Begrenzung der Breite auf 2,3 Meter, Durchfahrt gesperrt für Schwerlastverkehr über  3,5 Tonnen
beide Richtungen zwischen Remscheid und Wermelskirchen
beide Richtungen zw. Wuppertal-Ronsdorf und Wuppertal-Langerfeld 
Richtung Dortmund  Einfahrt Volmarstein gesperrt
beide Richtungen zwischen Volmarstein und Hagen-West
Richtung Münster zwischen Schwerte und Kreuz Dortmund/Unna
beide Richtungen zwischen Greven und Münster-Nord
Richtung Osnabrück  zwischen Ladbergen und Kreuz Lotte/Osnabrück
beide Richtungen zwischen Lengerich und Osnabrück-Hafen   

  • A2

Richtung Dortmund zwischen Oberhausen-Königshardt und Bottrop
beide Richtungenzwischen Herten und Recklinghausen-Süd
Richtung Oberhausen im Kreuz Recklinghausen Verbindung zur A43 Richtung Wuppertal gesperrt
beide Richtungen zwischen Dortmund-Lanstrop und Kamener Kreuz
Richtung Hannover zwischen Hamm-Uentrop und Beckum 

  • A3

beide Richtungen zwischen Kreuz Bonn/Siegburg und Lohmar
Richtung Köln zwischen Lohmar-Nord und Rösrath
beide Richtungen zwischen Rösrath und Königsforst
beide Richtungen Kreuz Köln-Ost: Ausfahrt Richtung Zoobrücke gesperrt 
beide Richtungen zwischen Leverkusen-Opladen und Solingen
Richtung Köln im Dreieck Langenfeld Verbindungsfahrbahn Richtung A542 Monheim gesperrt
beide Richtungen zwischen Kreuz Breitscheid und Mettmann
Richtung Köln Einfahrt Oberhausen-Lirich gesperrt
Richtung Arnheim zwischen Dinslaken-Nord und Wesel
Richtung Arnheim zwischen Emmerich und Elten 

  • A4

Richtung Köln zwischen Kreuz Aachen und Eschweiler-West 

  • A30

beide Richtungen zwischen Lotte und Hasbergen-Gaste
beide Richtungen zwischen Gohfeld und Kirchlengern
Richtung Bad Oynhausen zw. Übergang A30/B61 und Kreuz Bad Oeynhausen 

  • A31

Richtung Gronau zwischen Dreieck Bottrop und Kirchhellen-Nord
beide Richtungen zwischen Lembeck und Dorsten-West
Richtung Oberhausen Anschlussstelle Schermbeck gesperrt

  • A33

beide Richtungen zwischen Paderborn-Elsen und Etteln
beide Richtungen Anschlussstelle Borchen gesperrt
Richtung Brilon Einfahrt Paderborn-Zentrum gesperrt

  • A40

Richtung Duisburg zwischen Moers-Zentrum und Duisburg-Rheinhausen
Richtung Duisburg Einfahrt Duisburg-Rheinhausen gesperrt
Richtung Essen zwischen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen
Richtung Essen zwischen Duisburg-Homberg und Kreuz Duisburg
beide Richtungen zwischen Duisburg-Kaiserberg und Mülheim an der Ruhr
Richtung Essen zwischen Essen-Frohnhausen und Essen-Holsterhausen
Richtung Dortmund zwischen Essen-Frillendorf und Essen-Kray
Richtung Dortmund zwischen Bochum-Hamme und Kreuz Bochum
Richtung Dortmund zwischen Dortmund-Dorstfeld und Dortmund-Barop  

  • A42

beide Richtungen zwischen Kreuz Duisburg-Nord und Duisburg-Beeck
beide Richtungen zwischen Kreuz Essen-Nord und Herne-Wanne
Richtung Dortmund zwischen Herne-Crange und Kreuz Herne 

  • A43

beide Richtungen zwischen Marl-Sinsen und Kreuz Herne
beide Richtungen Anschlussstelle Recklinghausen/Herten gesperrt
beide Richtungen zwischen Witten-Herbede und Sprockhövel 

  • A44

beide Richtungen zwischen Aachen-Brand und Broichweiden
beide Richtungen zwischen Titz und Parkplatz Königstal
Richtung Dortmund zwischen Kreuz Bochum/Witten und Witten-Zentrum
Richtung Kassel zwischen Büren und Kreuz Wünnenberg-Haaren 

  • A45

beide Richtungen zwischen Haiger/Burbach und Kreuz Olpe-Süd
Richtung Hagen zwischen Lüdenscheid-Süd und Hagen-Süd
beide Richtungen zwischen Kreuz Hagen und Schwerte-Ergste
Richtung Dortmund zwischen Kreuz Dortmund-West und Dortmund-Hafen 

  • A46

beide Richtungen zwischen Dreieck Holz und Jüchen
Richtung Wuppertal zwischen Neuss-Uedesheim und Düsseldorf-Bilk
Richtung Wuppertal zwischen Erkrath und Düsseldorf-Holthausen
Richtung Düsseldorf Anschlussstelle Düsseldorf-Eller gesperrt
beide Richtungen zwischen Haan-Ost und Wuppertal-Cronenberg 
beide Richtungen zwischen Wuppertal-Elberfeld und Wuppertal-Wichlinghausen
Richtung Wuppertal zwischen Wuppertal-Barmen und W-Oberbarmen
Richtung Hemer zwischen Kreuz Hagen und Hagen-Hohenlimburg
Richtung Hagen im Kreuz Hagen Verbindungsfahrbahn Richtung A45 Dortmund gesperrt 

  • A52

Richtung Marl im Bereich Gelsenkirchen-Buer-West
Richtung Essen zwischen Essen-Bergerhausen und Dreieck Essen-Ost
Richtung Düsseldorf zwischen Mönchengladbach-Neuwerk und Kreuz Neersen 

  • A57

beide Richtungen zwischen Köln-Chorweiler und Köln-Longerich
beide Richtungen zwischen Dreieck Neuss-Süd und Dormagen
beide Richtungen zwischen Uedem und Alpen 

  • A59

beide Richtungen zwischen Leverkusen-Rheindorf und Kreuz Leverkusen-West 

  • A61

Richtung Mönchengladbach zwischen Rheinbach und Swisttal
beide Richtungen zwischen Bedburg und Dreieck Jackerath
beide Richtungen zwischen Mönchengladbach-Güdderath und Kreuz Mönchengladbach-Wanlo
beide Richtungen Anschlussstelle Nettetal gesperrt

  • A540

beide Richtungen zwischen Jüchen und Grevenbroich-Süd
Richtung Rommerskirchen Anschlussstelle Frimmersdorf gesperrt

  • A542

beide Richtungen im Übergang Anschluss A542/L43 (LangenfelderStraße) Ein- und Ausfahrt gesperrt
Richtung Langenfeld im Dreieck Langenfeld Verbindungsfahrbahn RichtungA3 Frankfurt gesperrt 

  • A544

beide Richtungen zwischen Würselen und Kreuz Aachen

  • A553

beide Richtungen zwischen Brühl-Ost und Brühl-Nord

  • A565

beide Richtungen zwischen Bonn-Endenich und Bonn-Lengsdorf 

Hintergrund: Die Anti-Stau-Therapie für Autofahrer FOTO: dpa

Staus zu Ostern drohen ebenso in Österreich und in der Schweiz. Auch hier rechnen die Autoclubs am Gründonnerstag und am Ostermontag mit den größten Störungen.

Betroffen sind demnach vor allem die Transitrouten wie die West-, Tauern- und Brennerautobahn sowie die Gotthard-Route in der Schweiz. Speziell vor dem Gotthardtunnel sei mit Wartezeiten und Blockabfertigung zu rechnen.

Für Österreich nennt der ACE auch noch die Großräume Wien, Salzburg und Innsbruck als staugefährdet. Ostersonntag verläuft in beiden Nachbarländern ruhiger als die übrigen Wochenendtage, heißt es vonseiten der beiden Autoclubs.

(csr/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stau zu Ostern 2018 - ab Gründonnerstag wird es auf den Autobahnen voll


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.