| 12.32 Uhr

So glänzt Ihr Gebrauchter wieder wie ein Neufahrzeug
Auto polieren und den Wert des Fahrzeugs steigern

Fünf krasse Fehler bei der Auto-Pflege
Fünf krasse Fehler bei der Auto-Pflege FOTO: ddp
Düsseldorf. Die regelmäßige Wartung in der Werkstatt und die Pflege des Autos erhalten einen wesentlichen Teil des Wagenwerts.

Ein scheckheftgepflegter Wagen erzielt einen höheren Verkaufswert als ein Fahrzeug, das im Innenraum und im Bereich der Politur wesentliche Mängel aufweist. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das Auto zu polieren und sich mit den Ausstattungsmaterialien zu versorgen.

Es bleibt Ihnen überlassen, selbstständig das Auto zu polieren oder einen Fachbetrieb mit der Politur zu beauftragen. Die einzelnen Arbeitsschritte ähneln sich. Einzig und allein die Ausstattung und die Geräte unterscheiden sich. Einfache Poliergeräte lassen sich kostengünstig für einige Stunden leihen. Schützen Sie alle Kunststoffteile im Außenbereich des Fahrzeugs vor der Politur. Die Schleifrückstände in der Politur würden den Kunststoff mitpolieren und im Nachgang weiße Spuren hinterlassen, die sich nicht wieder entfernen lassen.

Auto polieren: Kunststoff Teile abkleben

Kleben Sie Kunststoffteile ab oder tragen ein Schutzgel beziehungsweise eine Autopflege auf diese Stellen auf. Polieren Sie alle Stellen des Fahrzeugs gleichmäßig und führen ein Finish durch. Auf diese Weise umgehen Sie jegliche Form von Rückständen: Wenn die Sonne auf den Wagen scheint, wirken diese Schlieren und Hologramme äußerst unschön auf Ihrem Auto. Polieren Sie auf keinen Fall die Kanten des Fahrzeugs zu scharf, in diesem Fall besteht die Gefahr, den Lack durchzupolieren.

Auto polieren und Kratzer beseitigen

Mithilfe einer Autopolitur lassen sich oberflächliche Kratzer mühelos und kostengünstig beseitigen. Bleiben Sie mit dem Fingernagel im Kratzer hängen, sitzt dieser Schaden tiefer und erfordert eine spezifische, lackähnliche Füllung. Im Nachgang werden Sie Ihr Auto polieren oder die Politur im besten Fall einem Fachmann überlassen. Vor allem wenn Sie sich mit dem Verkauf Ihres Fahrzeugs oder mit der Rückgabe eines Leasingfahrzeugs befassen, sollten Sie in eine Autopolitur investieren, denn diese spart bares Geld.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auto polieren und den Wert des Fahrzeugs steigern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.