| 12.02 Uhr

Das Wunschauto selbst zusammenstellen
Gezielter Autokauf mit Auto Konfigurator

Das sind die Hyundai-Neuheiten aus Detroit 2015
Das sind die Hyundai-Neuheiten aus Detroit 2015 FOTO: Hyundai
Düsseldorf. Die Geschmäcker sind unterschiedlich, und was dem einen gefällt, mag dem anderen überflüssig erscheinen.

Doch beim Autokauf muss heute niemand mehr die Katze im Sack kaufen, denn dank der modernen Medien kann das Wunschfahrzeug ganz nach eigenem Gusto mit einem Auto Konfigurator zusammengestellt werden.

Alle großen Autohersteller bieten diesen Service bereits an. Mit einem Auto Konfigurator kann auf der Herstellerwebsite das Wunschauto selbst kreiert werden. Natürlich kann kein komplett neues Modell entworfen werden, aber beispielsweise Lackfarbe, Reifen, Anzahl der Türen, Farbe der Polster und Art der Klimaanlage sind frei wählbar. In der Regel wird ein Fahrzeug aus einer Modellreihe des Herstellers ausgesucht und den eigenen Wünschen angepasst. Unabhängige Internetseiten bieten indessen häufig einen Auto Konfigurator an, mit dem Preise oder Leistungen aller Fahrzeuge verglichen werden können.

Wie funktioniert ein herstellerunabhängiger Auto Konfigurator?

Wer sich zunächst einen Überblick über alle Automodelle, die Preise und Finanzierungsmöglichkeiten verschaffen möchte, findet vor allem auf den Seiten der Automobilclubs und vieler Autozeitschriften häufig einen universellen Auto Konfigurator. Hier kann nicht nur das Wunschauto ausgewählt werden; es ist auch möglich, ein kostenloses Angebot anzufordern oder direkt bei einem deutschen Vertragshändler zu bestellen. Häufig wird bei der Bestellung über das Internet sogar ein kräftiger Rabatt gewährt, weil die Beratung durch einen Autoverkäufer entfällt.

Nach der Zusammenstellung mit dem Auto Konfigurator

Wer sein Auto mit dem Konfigurator entworfen hat, sollte vor dem Kauf unbedingt eine Probefahrt mit dem Fachhändler vereinbaren. Häufig können Termine gleich über den Konfigurator angemeldet werden. Erst bei einer Probefahrt zeigt sich nämlich, was in einem Auto steckt und ob Fahrer und Fahrzeug zueinanderpassen. Auch die Farbe kann auf einem Computermonitor ganz anders wirken als in der Realität. Die letzte Entscheidung sollte also erst dann getroffen werden, wenn das Auto genau geprüft wurde.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ein Auto mit dem Konfigurator genau planen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.