Elf Tipps gegen Fahrangst

Viele Menschen bekommen beim Autofahren krankhafte Ängstzustände. Bis zu eine Million Menschen leiden auf Deutschlands Straßen unter einer regelrechten "Fahr-Phobie". Doch auch wenn die Befürchtungen tief verwurzelt sind und eine vermeintlich unüberwindbare Blockade darstellen, kann geholfen werden. Davon jedenfalls ist Frank Müller überzeugt, der Geschäftsführer der Berliner Fahrschule "Schaffen wir". Er gibt die nachfolgenden Tipps.
ANZEIGE