| 12.40 Uhr

Staus rechtzeitig erfahren und umgehen
Verkehrsmeldungen – Infos im Auto aus dem Radio

Das ist das BMW 2er Cabrio
Das ist das BMW 2er Cabrio FOTO: Hersteller
Düsseldorf. Wer im Auto das Radio anmacht, hat einen entscheidenden Vorteil: Regelmäßig senden die größeren Radiostationen aktuelle Verkehrsmeldungen, die die Autofahrer rechtzeitig vor Staus, Verkehrsbehinderungen oder Gefahrenstellen warnen.

So bleiben auf der Fahrt zur Arbeit oder in den Urlaub unangenehme Überraschungen aus.

Vor allem, wer längere oder unbekannte Strecken fährt, wird im Auto durch das Radio gut informiert. In regelmäßigen Abständen strahlt der Verkehrsfunk wichtige Infos über Staugefahren, Baustellen und die aktuelle Verkehrslage aus, damit jeder gut an sein Ziel kommt. So können sich Autofahrer rechtzeitig auf Behinderungen bei der Fahrt einstellen und einen Umweg wählen. Wer im Auto das Radio einschaltet, sollte daher unbedingt einen regionalen Sender wählen oder den Verkehrsfunk aktivieren.

Im Auto Radio hören: Das ist zu beachten

Wer in seinem Auto Radio hört, sollte die Lautstärke nicht zu hoch einstellen. Andernfalls kann es passieren, dass Sie Signaltöne von Polizei- oder Feuerwehrautos oder das Hupen anderer Fahrzeuge nicht rechtzeitig wahrnehmen. Speziell dann, wenn sich Einsatzfahrzeuge der Polizei oder der Feuerwehr nähern, sind Autofahrer verpflichtet, an die Seite zu fahren und ihnen freie Bahn zu gewähren. Auch Radiosendungen oder Hörspiele, die den Fahrer vom Straßenverkehr ablenken, sind nicht zu empfehlen.

Wenn im Auto das Radio ausgeschaltet ist

Eine spezielle Technik macht es bei manchen Radiogeräten möglich: Wenn im Auto das Radio ausgeschaltet ist, werden Verkehrsmeldungen so lange gespeichert, bis das Gerät wieder eingeschaltet wird und dann wiedergegeben. Auch wer gern Musik von einer Speicherkarte oder einer Compact Disc hört, kann moderne Radios oftmals so einstellen, dass die Wiedergabe kurzzeitig durch Meldungen des Verkehrsfunks unterbrochen wird. So gehen trotz individueller Programmgestaltung keine wichtigen Informationen verloren. Wer ein Navigationsgerät nutzt, muss im Auto das Radio für Verkehrsmeldungen nicht unbedingt anschalten - moderne Navis empfangen und reagieren auf Staumeldungen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Im Auto Radio anmachen: gut informiert schneller ans Ziel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.