| 12.18 Uhr

Stellen Sie sich Ihr Car Hifi System zusammen
Welcher Auto Lautsprecher passt zu mir?

Audis Alleskönner in Handygröße
Audis Alleskönner in Handygröße FOTO: Hersteller / RPO
Düsseldorf. Zweifelsohne hat sich in der Car Hifi Branche ein hart umkämpfter Wettbewerb entwickelt. Welcher Hersteller bietet die Top Klangerlebnisse?

Vor allem die eingeschränkten Gegebenheiten im Innenraum des Fahrzeugs stellen an Auto Lautsprecher hohe Anforderungen und verlangen den Entwicklern ein fundiertes Fachwissen ab.

Tragen Sie sich mit dem Gedanken, Ihr Fahrzeug mit einem modernen Auto Lautsprecher auszustatten, sind Sie mit einer umfangreichen Auswahl verschiedenster Systeme konfrontiert. Im Prinzip bezeichnen Lautsprecher nichts anderes als ein übertragendes Organ, das elektrischen Signale verwandelt. So sieht sich ein Lautsprecher mit der schwierigsten Aufgaben der Wiedergabekette konfrontiert. Aus diesem Grund haben sich vielseitige Spezialisierungskriterien herausgebildet. Möchten Sie fortan den Klang der Fahrzeug-Anlage maximal steigern, ersetzen Sie die alten Lautsprechersysteme gegen neue, hochwertige Hi-Fi-Modelle.

Die Belastung mit der Nennleistung des Radios abgleichen

In einem ersten Schritt gilt es, die Belastbarkeit der Lautsprecher mit der Nennleistung des Radios abzustimmen. Stimmen diese Faktoren überein, erzielen Sie optimale Klangerlebnisse. Möchten Sie die Leistungen optimieren, empfiehlt sich ein separater Verstärker, der als Endstufe beziehungsweise als externe Endstufe die Leistung des Radios heraufsetzt. Im Hinblick auf einen Auto Lautsprecher lässt sich eine Spezifizierung im Bereich der Tiefton-, der Mittelton- und der Tonwiedergabe feststellen. Lautsprecher decken den Frequenzbereich zwischen 20 und 20.000 Hz ab.

Kombination der korrekten Auto Lautsprecher

Die gängigsten Auto Lautsprecher sind dem Zweiwege-System zuzuordnen. Sie enthalten ein Chassis für den Mittelton- sowie für den Hochtonbereich. Das Chassis bezeichnet im Gegensatz zum Treiber den unbeweglichen Teil eines Lautsprechers. Im Dreiwege-Bereich sind die einzelnen Chassis beliebigen dem Hochton, Mittelton und tieferen Bereichen zugeordnet. Möchten Sie den Bass-Sound intensivieren, komplettieren Sie Auto Lautsprecher mit einem Subwoofer. Die Hersteller unterscheiden Aktiv- und Passiv-Systeme und eine entsprechende Leistung, diese sollte wiederum zur Karosserie Ihres Fahrzeugs passieren.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Welche Lautsprecher passen zu meinem Auto?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.