| 10.15 Uhr

Volvo startet im März das kleine SUV XC40

Volvo bringt den neuen XC40 Anfang März als kleinen Verwandten von XC90 und XC60 in den Handel. Auf einer neuen Plattform konstruiert, ist er deutlich jugendlicher gezeichnet als die großen Geländewagen. Er soll zu Preisen ab 31.350 Euro vor allem gegen Fahrzeuge wie Audi Q2, BMW X1 und Mercedes GLA antreten, teilt der Hersteller mit. Der XC40 ist rund 4,40 Meter lang, bietet Platz für fünf Personen und Raum für 460 bis 1336 Liter Gepäck. In Fahrt bringen den XC40 zunächst nur zwei 2,0-Liter-Motoren mit serienmäßigem Allradantrieb, die besonders stark sind: Der Benziner leistet dem Hersteller zufolge 182 kW/247 PS, erreicht maximal 230 km/h und kommt auf einen Normverbrauch von 7,3 Litern. Für den Diesel nennt Volvo 140 kW/190 PS, 210 km/h und 5,1 Liter.
(tmn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volvo startet im März das kleine SUV XC40


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.