| 09.44 Uhr
Heizkosten sparen
Bessere Fenster für bessere Wärmedämmung
Heizkosten sparen: Bessere Fenster für bessere Wärmedämmung
Mit modernen Fenstern lassen sich Heizkosten sparen. FOTO: HDO (Archiv)
Düsseldorf. Die Fenster sind die Schwachstellen jeder Immobilie. An den Fenstern geht am meisten Energie verloren, besonders dann, wenn es sich um alte, einfachverglaste Modelle handelt.

Doch auch moderne Fenster mit Doppel- oder Mehrfachverglasung sind kein Garant dafür, dass die Heizenergie nicht an ihnen entweichen kann. Fensterrahmen aus Holz oder Aluminium dämmen nicht so stark, wie es Fensterrahmen aus Kunststoff können. Und damit besteht bei solchen Fensterkonstruktionen immer ein gewisser Verlust an Wärme, der auch durch zugezogene Vorhänge nicht kompensiert werden kann.

Viele Hausherren erleben daher durchaus ihr rotes oder gelbes Wunder, wenn sie Wärmebildaufnahmen der Fassade sehen. Dort stehen die roten oder gelben Bildbereiche für besonders warme Regionen, und bei den Fenstern zeigt sich die blaue und damit kühle Fassaden oft farbenfroh aufgelockert. Was aus Sicht des Eigentümers und Mieters kein Anlass zur Freude ist, im Gegenteil.

Die schlecht isolierenden Fenster sorgen für unnötigen Wärmeverlust, der durch verstärkte Heizleistung wieder wettgemacht werden muss. In der Folge steigen die Energiekosten an, da der Verbrauch an Fernwärme, Gas, Öl oder Strom zunimmt. Eine Erneuerung der Fenster durch solche, die nicht nur am Glas, sondern auch am Rahmen die Wärme gut dämmen, ist in einem solchen Fall wirtschaftlich sinnvoller, als jedes Jahr bei den Heizkosten nachzuzahlen.

Wer eine solche Erneuerung der Fenster plant, sollte sich über die Vorzüge von Kunststofffenstern informieren. Welche das neben der besseren Wärmedämmung noch sind, erklärt INOUTIC in einem Ratgeber, der im Internet kostenlos zur Verfügung steht.

Dort werden insgesamt fünf Vorteile genannt, die für Eigentümer und Nutzer von Immobilien von Relevanz sind. Denn eine kurzfristige Dämmung ist aus Sicht des Eigentümers unwirtschaftlich, die Kosten für eine Sanierung der Fenster müssen sich durch eine lange Lebensdauer amortisieren. Hier sind Fensterrahmen aus PVC denen aus Holz überlegen, denn PCV ist witterungsbeständig und damit haltbarer.

\n \n \n \n
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar