Das Haus mit Gras einpacken

Wärmedämmung aus Naturstoffen

Gülzow. Seegras und das Schnittgut vonWiesen, Schafswolle und Schilfrohr können zur Energiewende beitragen. Denn damit lässt sich die Hauswand dämmen. Die Stoffe sind nur nicht überall zu bekommen. Dafür haben sie aber einen Vorteil: Im Sommer halten sie das Haus besonders kühl. Von Eva Neumannmehr

Alles zum Thema Hobby
Schneiden, säen, düngen

Im April ist viel los im Garten

In diesem Jahr ist vieles angenehmer: Der Winter hat sich früh verabschiedet, und entsprechend treibt und blüht es im April im Garten bereits in voller Pracht. Und das sollten Hobbygärtner genießen, sagt Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin. "Nehmen Sie sich etwas Zeit, und schauen Sie sich einfach diese Blütenpracht im Detail an." Danach haben Hobbygärtner aber einiges zu erledigen. mehr

Tun, was geht

Die Aufgaben des Hobbygärtners im frostigen Februar

DerFebruar gehört zu den kältesten Monaten im Jahr. Es kann sein, dass tiefe Minusgrade und viel Schnee den Hobbygärtner ans Haus binden. Aber auch dort kann er einiges erledigen - Werkzeug warten und schon einmal Salat aussäen. DennderFrühling kommt bald. mehr