| 16.55 Uhr
Zuhause renovieren
Fußboden erneuern: Moderne Bodenbeläge
Zuhause renovieren: Fußboden erneuern: Moderne Bodenbeläge
FOTO: Parador
Düsseldorf. Der Fußboden trägt wesentlich zur Raumgestaltung und zum Wohlfühlen bei. Geeignete Bodenbeläge gibt es für alle Ansprüche in allen Preisklassen.

In vielen Wohnungen tragen abgenutztes Laminat oder alte Teppiche nicht gerade zur perfekten Raumgestaltung mit Wohlfühlambiente bei. Dabei lassen sich Fußbodenbeläge schnell und vor allem kostengünstig erneuern. Für den Fußboden kommen verschiedene Bodenbeläge in Frage, die fachmännisch in textile und nicht-textile Beläge unterteilt werden. Zu den textilen Belägen zählen Teppiche in allen Varianten wie Vliesteppiche und Webteppiche. Nicht-textile Bodenbeläge sind elastische Beläge wie Kork und Linoleum sowie die mineralischen Böden aus Stein. Unter dem Begriff Hartbeläge werden Dielen, Laminat und Parkett zusammengefasst.

Fußboden erneuern: Die beliebtesten Hartböden

Laminat ist eine preisgünstige Alternative zu Echtholzparkett. Handelsübliche Laminatböden bestehen aus verschiedenen Schichten und sind in zahlreichen Designs wie Holzdekoren erhältlich. Klick-Laminat ist besonders einfach auch von Laien zu verlegen. Parkett besteht hingegen aus Holz wie Eiche und Nussbaum. Zu den beliebtesten Verlege-Mustern zählen Fischgrät-Designs. Das bereits verlegefertige Fertigparkett eignet sich durchaus auch zum eigenständigen Sanieren des Bodens ohne Fachfirma. Besonders in Altbauwohnungen sind Dielen präsent: traditionelle Schiffsböden aus langen Holzelementen. Auch in modernen Wohnungen erzielt man mit Dielen interessante optische Effekte – besonders in kompletter Raumlänge.

Böden: Linoleum und Teppich

Bodenbeläge aus Linoleum oder PVC eignen sich besonders für stark beanspruchte Räumlichkeiten wie Küchen. Moderne Linoleum- oder PVC-Böden zeichnen sich durch eine anspruchsvolle, nicht mehr mit früheren Materialqualitäten vergleichbare Optik aus. Linoleum besteht übrigens aus natürlichen Rohstoffen. Im Trend liegen aktuell auch wieder Steinböden wie der Steinteppich. Auch Natursteinböden und preisgünstige Fliesen sind zeitlose Klassiker. Der flexible Teppichboden kann nahezu überall verlegt werden – auch auf unschönem Laminat in Mietwohnungen. Textile Bodenbeläge eignen sich besonders für Schlaf- und Wohnzimmer, weil die eine besonders gemütliche Atmosphäre schaffen.

\n \n \n \n
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar