Die besten Karrieretipps
Wie werde ich..?

Industriekaufleute müssen rechnen können

Elektro-, Fahrzeug- oder Textilunternehmen: Industriekaufleute gibt es fast in jeder Branche. Jedes Jahr beginnen Tausende Jugendliche die Ausbildung. Die Ansprüche der Betriebe sind hoch: Die Mehrheit der Lehrlinge hat inzwischen Abitur. mehr

Urteil in Heilbronn

Sturz bei Tagung unter Alkoholeinfluss ist Arbeitsunfall

Heilbronn. Wer bei einer beruflichen Tagung zu tief ins Glas schaut und deswegen stürzt, muss dies als Arbeitsunfall anerkannt bekommen. Dieser Ansicht vertrat das Sozialgericht Heilbronn in einer am Montag veröffentlichten Entscheidung. Kläger war ein 58 Jahre alter Betriebsrat eines internationalen Konzerns mit Sitz in der Region Stuttgart. mehr

Sturm legt Düsseldorf und Region lahm

Wie sich Arbeitnehmer jetzt richtig verhalten

Beschädigte Autos und unpassierbare Straßen - das Gewitter der vergangenen Nacht legte weite Teile Nordrhein-Westfalens lahm. Die Düsseldorfer Feuerwehr warnte sogar vor dem Verlassen der Häuser. Das Arbeitsrecht ist hier jedoch eindeutig: Arbeitnehmer müssen trotz Sturm zur Arbeit erscheinen. Von Susanne Hamannmehr

US-Untersuchung

Diese Jobs bieten wenig Stress, aber viel Gehalt

Washington. Hierzulande wird über ein Anti-Stress-Gesetz debattiert, weil Arbeitnehmer immer häufiger auch nach Feierabend erreichbar sind. Doch gibt es auch Berufe, in denen man weniger Stress hat? Ein Karriere-Experte aus den USA sagt ja und hat Jobs zusammengestellt, die wenig Stress und viel Geld versprechen. mehr

Experten-Interview

Wie Chefs ihre Mitarbeiter in den Burnout treiben

Politik und Unternehmen diskutieren derzeit heftig über das Anti-Stress-Gesetz - denn Burnout und Stress sind Probleme, die Mitarbeitern fast täglich zu schaffen machen. Eine wichtige Ursache dafür ist der Umgang von Chefs mit den Kollegen. Welches Verhalten am belastendsten ist, und was Chefs eigentlich tun sollten, haben wir in einem Experten-Gespräch herausgefunden. Von Susanne Hamannmehr