Mentoren-Projekt für Berufsstarter

Ministerium fördert ehrenamtliche Unterstützung für Lehrlinge

Ein Mentoren-Projekt soll in den nächsten vier Jahren insgesamt rund 12.000 Jugendliche davor bewahren, ihre Ausbildung abzubrechen. Für rund 11,5 Millionen Euro wird eine individuelle Begleitung durch ehrenamtliche Ausbildungsbegleiter angeschoben, wie das Bundesbildungsministerium (BMBF) am Dienstag in Berlin mitteilte. mehr

Azubis bekommen nach Tarif mehr Geld

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind im Vergleich zu 2013 um 4,5 Prozent gestiegen. Das teilt das Bundesinstitut für Berufsbildung mit. Im Schnitt betrugen sie 2014 795 Euro brutto pro Monat. Wie viel Geld Jugendliche im Portemonnaie haben, hängt auch davon ab, ob sie in West- oder Ostdeutschland arbeiten: Im Westen erhielten sie im Schnitt 802 Euro brutto pro Monat - im Osten waren es 737 Euro. Erheblich sind die Unterschiede auch zwischen den Berufen: Sehr hoch ist die Vergütung zum Beispiel bei angehenden Maurern. mehr

Die besten Karrieretipps
#5WordstoruinaJobInterview

Schon nach fünf Worten ist der Traumjob weg

Düsseldorf. Mit nur fünf Worten können Bewerber die mühsame Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch zunichte machen. In sozialen Netzwerken finden sich zahlreiche Sätze, die Sie nie bei der Bewerbung sagen sollten - es sei denn, sie wollen den Job gar nicht. Von Aaron Clamannmehr

Neue Vergleichsstudie

Jobs: Hier verdienen Sie das meiste Geld

52.000 Euro brutto verdient eine deutsche Fach- und Führungskraft im Durchschnitt jährlich. Doch nicht nur zwischen den einzelnen Berufsgruppen, sondern auch zwischen den Regionen gibt es teils große Unterschiede, wie eine neue Studie zeigt. Von Dana Schülbemehr