| 07.54 Uhr
217 C 469/98
Auszugsprotokoll zählt
Haben Vermieter und ausziehender Mieter ein Wohnungsübergabeprotokoll unterschrieben, in dem bescheinigt wird, dass die Wohnung "ordnungsgemäß" übergeben worden ist, kann der Besitzer der Wohnung nicht nachträglich Schadenersatz fordern für Schäden, die er erst später entdeckt, entschied das Amtsgericht Köln. (Az.: 217 C 469/98)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar