| 07.45 Uhr

Botschafter für den eigenen Beruf werden

Wer sich mit seinem Beruf identifiziert und seine Ausbildung gerne macht, kann als Azubi zum Botschafter werden. An vielen Orten suchen die Handwerkskammern und die Industrie- und Handelskammern nach Jugendlichen, die dazu bereit sind, in Schulklassen zu gehen und ihre Ausbildung vorzustellen, sagt Wolfgang Trefzger von der Initiative Ausbildungsbotschafter. Für die Jugendlichen hat das zum Beispiel den Vorteil, dass sie vor ihrem Auftritt in der Schule an einem Rhetorik-Seminar teilnehmen können. Wer sich interessiert, wendet sich am besten an seine Kammer vor Ort.
(tmn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Botschafter für den eigenen Beruf werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.