| 09.45 Uhr

Nur wenige arbeiten im Homeoffice

Arbeiten im Homeoffice ist in Deutschland noch nicht sehr verbreitet. 2014 hat jeder neunte Erwerbstätige (elf Prozent) zwischen 20 und 64 Jahren zumindest gelegentlich von zu Hause aus gearbeitet. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamts hervor. Viel weniger üblich ist die Präsenzkultur im europäischen Vergleich etwa in Schweden. Dort hat fast jeder Dritte (31 Prozent) seine Arbeit gelegentlich am heimischen Schreibtisch erledigt.

(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nur wenige arbeiten im Homeoffice


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.