| 10.00 Uhr

Ulmer Münster sucht neuen Wärter
Stellenausschreibung für den höchsten Kirchturm der Welt

Ulm Münster sucht neuen Wärter:  Stellenausschreibung für den höchsten Kirchturm der Welt
Der Blick vom höchsten Kirchturm der Welt. FOTO: ddp
Ulm. Für den höchsten Kirchturm der Welt wird ein neuer Turmwart gesucht: Die Gemeinde des Ulmer Münsters sucht eine Krankheitsvertretung für einen ihrer beiden etatmäßigen Turmaufseher.

Das berichtet die Ulmer "Südwest-Presse". Denn im Jubiläumsjahr, in dem sich die Vollendung des Münsterturms zum 125. Mal jährt, werden auch mehr Besucher erwartet.

Laut Münsterpfarrerin Tabea Frey soll der Turmwart Auskunft geben, bei Notfällen parat stehen und im Zweifelsfall für Ruhe, Ordnung und Sauberkeit sorgen: "Man muss sportlich fit sein, handwerklich geschickt und persönlich gefestigt", falls Besucher Ärger machen. Außerdem seien die Turmwarte dafür zuständig, den Zustand des Turms zu beobachten und mögliche Schadstellen frühzeitig zu erkennen.

Das 1890 vollendete evangelische Münster in Ulm misst bis zur Turmspitze 161,53 Meter und hat damit den höchsten Kirchturm der Welt. Nach einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus gehört das Ulmer Münster zu den 100 schönsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands.

 

(KNA)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ulm Münster sucht neuen Wärter: Stellenausschreibung für den höchsten Kirchturm der Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.