| 10.27 Uhr

Unbezahlte Überstunden für viele in Ordnung

Jeder dritte Arbeitnehmer (33 Prozent) identifiziert sich so stark mit seinem Job, dass er auch mal länger arbeitet, ohne sofort bezahlte Überstunden einzufordern. Das geht aus einer Toluna-Umfrage hervor. Fast genauso viele (32 Prozent) sind zwar zu gelegentlichen Überstunden bereit, wollen dafür aber bezahlt werden. Etwa jeder Vierte (23 Prozent) sagt dagegen klar, dass die Arbeit für ihn nur ein Job ist, den er allerdings gut und gewissenhaft erledigt. Eine Minderheit (sechs Prozent) schließt Überstunden kategorisch aus, einige erledigen den Job nach eigener Aussage so gut oder so schlecht wie die Kollegen (vier Prozent). Dienst nach Vorschrift macht kaum jemand (drei Prozent). 1,8 Milliarden Überstunden haben Arbeitnehmer in Deutschland 2015 angehäuft.
(tmn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unbezahlte Überstunden für viele in Ordnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.