Tipps gegen Uni-Stress

Wenn das Studium über den Kopf wächst

Der Druck auf Studierende ist oft hoch. Prüfungsangst, Lernblockaden und Zweifel gehören zu den größten Hindernissen im Studium. Eine Expertin gibt Tipps, wie man in solchen Fällen zurück in die Spur findet. Von Isabelle de Bortolimehr

Hannover

Bei Husten ist vor allem Geduld gefragt

Nach einer Bronchitis husten Betroffene oft noch sehr lange. Kalte Luft, körperliche Anstrengung oder auch Autoabgase können noch bis zu zwei Monate lang einen Hustenreiz auslösen. Darauf weist die Apothekerkammer Niedersachsen hin. Husten geht meist auf einen viralen Infekt zurück und ist nur selten bakteriell bedingt. Wer möchte, kann versuchen, die Symptome mit Heilkräutern zu lindern. Zum Abhusten haben sich etwa Thymian, Fenchel, Eukalyptus oder Anis bewährt. Die Kräuter lassen sich zum Beispiel als Tee aufgießen. mehr

Nürnberg

Bei drohender Behinderung gibt es berufliche Hilfen

Von einer Behinderung bedrohte Menschen können Unterstützung für eine berufliche Wiedereingliederung bekommen. Die sogenannten Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben (LTA) sind zum Beispiel dazu gedacht, Umschulungen, Weiterbildungen oder technische Hilfsmittel zu finanzieren. Das sagt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit. Mit den Leistungen soll erreicht werden, dass auch Menschen, die gesundheitlich eingeschränkt sind, einem - am besten ihrem erlernten - Beruf nachgehen können. mehr

Infostrecken für ein gesundes Leben
Psychologie des Schenkens

Diese Tipps helfen Ihnen bei der Geschenkesuche

Düsseldorf. Weihnachten naht mit großen Schritten - haben Sie schon alle Geschenke beisammen? Falls nicht: Hier finden Sie fünf Tipps aus der Forschung, die Ihnen die Suche nach den passenden Präsenten erleichtern. Von Tanja Waltermehr