Robert Koch-Institut

Deutschlandweit jetzt schon mehr Masernfälle als im Jahr 2016

In Deutschland haben sich in den ersten Monaten des Jahres 2017 bereits rund 400 Menschen mit Masern infiziert. Das sind jetzt bereits mehr als im gesamten vergangenen Jahr. Für die angestrebte Ausrottung der Krankheit hätte es weniger als einen Fall pro eine Million Einwohner geben dürfen – also nur um die 80 Fälle. mehr

Berlin

Künftige Großeltern sollten sich dringend impfen lassen

Kündigt sich ein Enkelkind an, lassen angehende Großeltern am besten ihren eigenen Impfstatus überprüfen. "Da Keuchhusten bei Säuglingen lebensbedrohlich sein kann, sollten werdende Großeltern unbedingt geimpft sein", erklärt Wiebke Hellenbrand vom Robert-Koch-Institut. mehr

Infostrecken für ein gesundes Leben
Psychologie

Sechs gute Gründe für Chaos

Düsseldorf/Heidelberg. Das Chaos hat einen schlechten Ruf. Wer nicht aufräumt, gilt als unstrukturiert. Deshalb bemühen sich die meisten doch immer wieder, Ordnung in ihre Kleiderschränke, auf den Schreibtisch und die Flurkommode zu bringen. Dabei hat Unordnung entscheidende Vorteile. Von Tanja Waltermehr