| 10.43 Uhr

Bremen
Auch im Winter im Büro stets ausreichend lüften

Bremen. Mitarbeiter sollten darauf achten, dass sie im Winter ausreichend lüften. Dreimal täglich drei bis fünf Minuten sind bei einem Acht-Stunden-Tag ideal. Sinkt die Luftfeuchtigkeit im Raum, trocknen die Schleimhäute aus, und sie funktionieren nicht mehr so gut. In der Folge sind sie deutlich anfälliger für Erreger. Die Raumtemperatur liegt im Büro am besten bei 23 Grad. Gegen trockene Haut im Gesicht und an den Händen hilft nur, viel und regelmäßig zu cremen. Besonders geeignet sind harnstoffhaltige Cremes, die das Wasser besser in der Haut binden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bremen: Auch im Winter im Büro stets ausreichend lüften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.