| 09.39 Uhr

Berlin
Bei Muskelkrämpfen hilft Dehnen und Massieren

Berlin. Auch wenn es wehtut: Bei Muskelkrämpfen hilft es, den betroffenen Muskel zu dehnen, nicht nur im Moment des Anfalls. Auch den krampfenden Muskel zu massieren oder zu wärmen, lindert die Beschwerden, wie die "Neue Apotheken Illustrierte" erläutert. Wer häufig Krämpfe beim Sport bekommt, sollte sein Programm etwas vereinfachen. Außerdem hilft es, sich vorab aufzuwärmen und zu dehnen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Bei Muskelkrämpfen hilft Dehnen und Massieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.