| 14.16 Uhr

Bewusste Ernährung, Motivation und Sport
Zwei Wochen Diät: Drei Mahlzeiten am Tag

Das sind die zehn verrücktesten Diäten der Welt
Das sind die zehn verrücktesten Diäten der Welt FOTO: gms
Düsseldorf. Wer schnell ein paar Kilos abnehmen möchte, kann mit der 2 Wochen Diät erfolgreich sein. Der Tagesbedarf an Kalorien ist begrenzt und verteilt sich auf drei Mahlzeiten.

Diese richten sich streng nach den Vorgaben konkreter Speisen und Rezepte, die in einem Ernährungsplan zusammengestellt sind.

In kurzer Zeit ein paar Pfunde weniger auf der Waage - das verspricht die 2 Wochen Diät. In Abhängigkeit vom Vorgewicht können Sie innerhalb der Zeitspanne zwei bis drei Kilo verlieren. Das Konzept dahinter ist einfach: Der Tagebedarf wird mit 1.400 Kilokalorien gedeckt. Dreimal am Tag verzehren Sie eine genau definierte Mahlzeit mit einer bestimmten Menge an Kalorien. Die jeweiligen Speisen entnehmen Sie einem fertigen Diätplan. Den Durst zwischendurch stillen Sie mit kohlenhydratarmen Getränken.

Kohlenhydratarmes Abendbrot unterstützt die Fettverbrennung

Das Frühstück der 2 Wochen Diät beinhaltet 400 Kilokalorien. Diese stecken beispielsweise in 1 Roggenbrötchen mit 50 g Parmaschinken gedippt mit 1 Esslöffel Meerrettich. Dazu gibt es 1 Ei, 1 Glas Orangensaft und ungesüßten Kaffee. Mittag und Abendbrot liefern jeweils 500 Kilokalorien Energie. Besonders das Abendbrot ist kohlenhydratarm, um die Fettverbrennung über Nacht anzukurbeln. Alle notwendigen Nahrungsmittel für die 2 Wochen Diät stehen übersichtlich auf einem Plan. Das erleichtert Diätwilligen den Einkauf.

Bewegung gehört zur 2 Wochen Diät

Viel Bewegung und Sport unterstützen die Diät. Zusätzlich ist Trinken das A und O beim Abnehmen. Wasser enthält wenig Kohlenhydrate und unterstützt somit die Diät. Auch ungesüßter Kaffee, Tee und Milch können bedenkenlos getrunken werden. Gegen unbändigen Hunger zwischen den Mahlzeiten erlaubt die 2 Wochen Diät einen kleinen kalorienarmen Snack. Nach so viel Disziplin zeigt sich der Erfolg nach 14 Tagen auf der Waage. Dauerhaft das reduzierte Gewicht zu halten, ist zumeist ohne konsequent fortgesetzte, kohlenhydratarme Kost nicht möglich. Langfristig vermeiden Sie einen Jojo-Effekt nur durch gezielte Nahrungsumstellung.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2 Wochen Diät: Blitzschnell und mit Erfolg?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.